Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Cryteks Michael Khaimzon: 'PC immer besser als Konsolen'

Sie sind nur zum Spielen da

Gerade erst hat Cryteks Michael Khaimzon bei der Fertigstellung des Shooters Crysis geholfen, nun spricht er mit GamesIndustry unter anderem über PCs und Konsolen.

Obwohl er nur wenig Zeit mit Konsolen verbracht hat, hält er den PC in vielen Bereichen für besser und sieht sie nicht wirklich als Konkurrenz an.

"Man kann mit einer Konsole keine Charaktere erstellen - es laufen keine 3D-Programme darauf, soweit ich weiß. Es lassen sich bestimmte Strategiespiele nur schwer auf einer Konsole zocken, zum Beispiel Total Annihilation. Oder zumindest habe ich noch keines gesehen. Ich denke, es beschränkt sich auf bestimmte Arten von Spielen", so Khaimzon.

Zudem könne man ja selbst am PC ein Gamepad anschließen und somit die gleichen Titel wie auf einer Konsole spielen. Die oftmals aufgeführte Kritik an den Kompatibilitätsproblemen und Preisen der Grafikkarten sieht er hingegen nicht als Problem.

Khaimzon weiter: "Niemand zwingt einen dazu, den Rechner aufzurüsten. Man kann Crysis selbst auf einem mittelstarken Rechner spielen und es wird immer noch laufen."

Die für Crysis empfohlene Grafikkarte, eine GeForce 8800 GTS 640 MB, kostet übrigens mehr als 400 Dollar und ist somit teurer als das 40 GB-Modell der PlayStation 3, die Arcade- und Premium-Varianten der Xbox 360 oder die Wii.

"Wenn die Leute denken, dass es Spiele gibt, die den Kauf einer Grafikkarte für 500 Dollar rechtfertigen, dann sollten sie eine kaufen und die Titel in dieser Qualität genießen - aber sie können Spiele auch mit geringeren Details auskosten."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare