Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Dawn of War 2 bekommt Karteneditor

Bastelt eigene Schlachtfelder

Kürzlich gab THQ bekannt, dass im Sommer ein großes Update für das Strategiespiel Warhammer 40.000: Dawn of War 2 erscheinen wird.

Wie Kotaku nun berichtet, enthält "Es gibt nur Krieg" - so der Name des Updates - auch einen Karteneditor.

Unter dem Motto "create, edit and play" sollt ihr von Grund auf eigene Schlachtfelder aus dem Boden stampfen können - inklusive Terrain, Objekten, Wetter und diversen anderen Elementen.

Mit "jungle", "city", "desert" und "Tyranid gloop" stehen euch dabei die vier Terrainarten des Spiels zur Verfügung. Der Editor enthält zudem eine Demo-Karte mitsamt einer Anleitung, damit ihr gleich loslegen könnt.

In diesem artikel
Verwandte Themen
PC
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare