Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Dead Space - Kapitel 2: Barrikade zerstören, Shock-Pad finden, RIG des Captains

Im zweiten Kapitel müssen wir eine Barrikade sprengen, und dafür brauchen wir zwei Komponenten. So beschafft ihr sie.

Das zweite Kapitel in Dead Space trägt den Titel "Intensivstation" und startet, nachdem ihr das Depot für medizinische Güter erreicht habt.

In dem Raum findet ihr auch direkt einen neuen Gegenstand, der euch häufig im Spielverlauf weiterhelfen wird. Links auf einer Kiste entdeckt ihr das Kinesemodul. Es kommt gleich zum Einsatz.

Finde den RIG des Captains

Kinese ist Isaacs andere Superkraft.

Nehmt es auf und ihr könnt ab sofort Gegenstände heranziehen, bewegen und wegschleudern. Spielt ein wenig mit Leichen und anderen Objekten herum, um ein Gefühl dafür zu bekommen.

Räumt per Kinese die Behälter vor euch aus dem Weg und folgt dem Verlauf in Richtung Monorail-Station: Krankenstation. Hinter der Tür seht ihr, wie eine schwerverletzte Dame stirbt.

Im Spielverlauf findet man immer wieder neue Waffen.

Sammelt daneben das Impulsgewehr ein und ihr habt eine Ersatzwaffe für den Ernstfall. Im Bereich daneben gibt es zudem etwas Nachschub, eine Speicherstation und ein Tor, dessen Abriegelung sich aufheben lässt.

Dies bringt die Monorail zum Vorschein und ihr könnt euch damit auf dem Schiff hin und her bewegen, je nachdem, welche Bereiche bereits freigeschaltet wurden.

Öffnet das Tor für die Monorail und nutzt die Bahn später für schnelles Reisen zwischen besuchten Arealen.

Im Flur vor der Sicherheitsstation müsst ihr einige Kisten mit der Kinese aus dem Weg räumen. Hinter der Tür erfahrt ihr, dass eine Art Sprengstoff nötig ist, um das Gerümpel auf der linken Seite wegzuschaffen, das den Zugang zur Leichenhalle versperrt.

Natürlich besteht dieser aus mehreren Komponenten. Bevor ihr weiter fortschreitet, plündert die Schränke und Ablagen im Umkreis und speichert den Spielstand an der Station.

Unser Ziel sieht nun so aus:

  • Zerstöre die Barrikade
    • Finde einen Hydrazintank
    • Finde ein Shock-Pad

Wie immer könnt ihr im Menü festlegen, welches der beiden Unterziele ihr als Erstes verfolgen möchtet.

Finde ein Shock-Pad

Folgt dem Gang hinter dem Tor rechts neben der Speicherstation und benutzt die Station zur Staseaufladung. Verlangsamt die Tür und betretet den nächsten Raum - das Hauptlabor -, in dem dummerweise bei Gegneraufkommen alle Türen verriegelt werden.

Bleibt im Eingangsbereich und entledigt euch der Mutanten im oberen Teil. Fahrt dann mit dem Lift runter und kümmert euch um weitere Nekromorphen auf der unteren Etage, einige in kriechender Ausführung.

Sobald alle Gegner in dem Bereich erledigt sind, wird die Abriegelung aufgehoben und wir können uns umschauen.

Zugänglich wird unter anderem das Büro von Dr. Nicole Brennan:

Das Büro von Nicole sollte auf jeden Fall durchsucht werden.

Drinnen gibt es etwas Nachschub, das Textlog "Anonymisiertes Transkript" sowie das Audiolog "Nicoles Logbuch" auf dem Schreibtisch, das die Nebenmission "Wissenschaftliche Methoden" freischaltet:

Hier startet die erste Nebenmission.

Weiter hinten könnt ihr das Büro von Dr. T. Kyne betreten und findet das Textlog "Entdeckung des Markers" sowie eine Art Hologramm, das sich mit dem Terminal am Schreibtisch starten lässt. Mit der Kinese könnt ihr außerdem das Bücherregal zur Seite schieben und entdeckt einen Geheimraum mit etwas Nachschub.

Hologramme verraten mehr über die Geschichte.

Verlasst das Büro und lauft links entlang in die Waschräume, wo ihr vor einem Klo das Audiolog "Sie trotzen dem Tod selbst" entdeckt.

Schreitet nun zum Raum direkt neben dem kleinen Lift - Umkleideraum des Hauptlabors - und speichert ab. Auf der Bank rechts entdeckt ihr das Schema fürs Stase-Pack.

Folgt dem Weg zum Zentrum für biologische Prothetik und seht zu, wie ein Wissenschaftler hinter der Scheibe von einem Lurker getötet wird.

Diese kleinen Biester könnten euch im Spiel ziemlich oft zur Weißglut bringen, da sie Isaac gerne ins Gesicht springen. Schießt ihnen bei Begegnung sofort auf die Tentakel. Erledigt den ersten hinter der Ecke, nehmt das Textlog "Wichtiges Personal" vom Schreibtisch und fahrt nach oben.

Mehr Lesestoff.

Dort wird rechts aus dem Regal ein weiterer Lurker hervorspringen, gefolgt von einem dritten. Ihr wisst, was zu tun ist.

Im kleinen Raum auf der linken Seite gibt es etwas Nachschub, rechts geht es zu den Sanitärduschen. Nutzt links den Schutzschalter zum Abschalten des Stroms und schnappt euch das für die Barrikade benötigte Shock-Pad.

Das Shock-Pad ist gefunden.

Damit haben wir das erste Ziel zur Herstellung des Sprengstoffs erfüllt. Im nächsten Abschnitt geht es weiter mit dem Hydrazintank, der ebenfalls vonnöten ist.

Weiter mit: Dead Space - Hydrazintank finden


Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare