Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Die besten Simpsons Spiele

Abenteuer in Springfield.

1989 flimmerte die erste Episode der Simpsons über die amerikanischen Fernsehbildschirme. Das ist verdammt lange her und heute läuft die beliebte Zeichentrickserie immer noch und bekommt neue Folgen. Über deren Qualität könnte man sich streiten, aber nicht an dieser stelle. Die Geschichten von Homer, Bart, Marge, Lisa, Maggie und Co. sind noch lange nicht an einem Ende angelangt und natürlich hat so eine beliebte Reihe auch das Interesse von Videospielentwicklern auf sich gezogen.

Tatsächlich gab es aber gerade in jüngster Vergangenheit weit weniger Videospiele mit den Simpsons, als man es vielleicht vermuten würde. Und ja, nicht jeder Videospiel-Ausflug war ein Erfolg oder qualitativ gut. Unter all den Lizenzspielen verbirgt sich aber dennoch die ein oder andere lohnenswerte Investition für Fans. Hier seht ihr die besten Simpsons-Videospiele ohne besondere Reihenfolge!


The Simpsons: Hit & Run (2003 – PC, GameCube, PlayStation 2, Xbox)

Radical Entertainment war zuletzt unter anderem für die beiden Prototype-Spiele bekannt, 2003 entwickelte man aber auch mit The Simpsons: Hit & Run eine Adaption der Zeichentrickserie. Stark von der erfolgreichen GTA-Reihe absolviert, erkundet ihr hier zahlreiche Ecken von Springfield und deckt eine Alien-Verschwörung auf.

Neben der Erkundung der Welt absolviert ihr auch häufig Rennen und überhaupt viele Missionen, die euch durch die ganze Stadt führen. Von vielen wird Hit & Run als die beste Videospieladaption der Simpsons betrachtet und wenn ihr Freude an einer Art von GTA-Parodie habt und auch mit der gelben Familie etwas anfangen könnt, ist das definitiv einen Blick wert.

Interesse? Ihr könnt The Simpsons Hit & Run bei eBay finden.

Im Auto geht's durch Springfield.

The Simpsons Arcade (1991 – Arcade, PC, C64, Xbox 360, PlayStation 3)

Ein anderer heißer Anwärter auf den Titel des besten Simpsons-Videospiels ist bei vielen Konamis The Simpsons Arcade, das im Jahr 1991 zuerst als Arcade-Automat veröffentlicht wurde. Später folgten Portierungen für C64 und MS-DOS und auch auf Xbox 360 und PS3 war es digital verfügbar, aber nur bis zum Jahr 2021.

In The Simpsons Arcade können bis zu vier Spielerinnen und Spieler gemeinsam antreten und zahlreiche Gegner bekämpfen, um die entführte Maggie zu retten. Mit dem 2009 von EA für iOS veröffentlichten The Simpsons Arcade hat das Spiel übrigens wenig zu tun. Da das Original von Konami für PS3 und Xbox 360 nur digital erhältlich war, ist es aktuell für diese Plattformen leider nicht mehr zu bekommen.

Ein echter Klassiker.

The Simpsons Game (2007 – PC, Xbox 360, PS3, PSP, PS2, Wii, DS)

Im Jahr 2007 lieferte EA mithilfe der Simpsons-Schreiber Tim Long und Matt Warburton The Simpsons Game ab. In dem Spiel erfährt die Familie, das sie bei einem weiteren Simpsons-Videospiel mitmachen muss. Erwarten könnt ihr hier jede Menge Gags und Anspielungen auf die Popkultur, aber ebenso auf andere Spiele und auch auf EA selbst.

Homer, Margie, Bart, Lisa und Maggie verfügen über verschiedene Superkräfte, die sie in unterschiedlichen Situationen weiterbringen. Letztlich geht es darum, dass sie ihre 8-bit-Gegenstücke vor SimCity-Schöpfer Will Wright und Simpsons-Schöpfer Matt Groening retten. Die Kameraperspektive mag zwar nicht immer optimal sein und es ist nicht das längste Spiel, unterhaltsam ist es aber allemal.

Interesse? Ihr könnt The Simpsons Game bei eBay finden.

Eines der neueren und doch alten Spiele in dieser Liste.

The Simpsons: Road Rage (2001 – PlayStation 2, GameCube, Xbox, GBA)

The Simpsons: Road Rage ist der Quasi-Vorgänger von Hit & Run und erschien zwei Jahre vor diesem. Euer Ziel besteht in dem Spiel darin, Passagiere so schnell wie möglich zum Ziel zu befördern. Es ähnelt somit Segas Crazy Taxi, was sogar zu einer Klage durch Sega führte. Man wurde sich aber einig, bevor es zu einer Gerichtsverhandlung kam.

Es mag daher nicht das originellste Spielkonzept sein, aber wer sich Crazy Taxi mit den Simpsons als unterhaltsam vorstellt, sollte Road Rage eine Chance geben. Es ist nicht der Stern unter den Simpsons-Spielen, kann euch aber schon ein paar unterhaltsame Stunden bescheren.

Interesse? Ihr könnt The Simpsons: Road Rage bei eBay finden.

Crazy Taxi trifft die Simpsons.

Krusty's Fun House (1992 – PC, Game Boy, Game Gear, Mega Drive, NES, SNES, Master System)

Wo Road Rage sich von Crazy Taxi inspirieren ließ, stand Lemmings Pate für Krusty's Fun House. Wenngleich man hier den Spieß umdreht und ihr die Charaktere auf dem Bildschirm töten statt retten müsst.

Ihr spielt Krusty, mit dem ihr verschiedene Levels absolviert, die wiederum eine Art Rätsel darstellen. Es geht darum, eine bestimmte Zahl an Ratten auszuschalten, wobei ihr mithilfe von verschiedenen Objekten und Hindernissen einen Weg formt, der im Idealfall genau dazu führt. Gleichzeitig gilt es, sich mit geworfenen Kuchen gegen Schlangen, Marsianer und andere Gegner zu wehren, die euch ansonsten Schaden zufügen.

Interesse? Ihr könnt Krusty's Fun House bei eBay finden.

Kämpft gegen Ratten.

Bart vs. The Space Mutants (1991 – NES, Amiga, Amstrad CPC, Atari ST, C64, ZX Spectrum, Mega Drive, Game Gear, Master System)

Durch insgesamt fünf Levels kämpft ihr euch mit Bart Simpson in Bart vs. The Space Mutants. Er muss dabei die Weltherrschaftspläne der Aliens vereiteln, was allerdings nicht einfach ist. Die Steuerung im Spiel macht das mitunter etwas knifflig. Aber wer heutzutage Erfahrung mit Dark Souls und Co. hat, bringt vermutlich auch die Geduld auf, dieses Spiel zu meistern.

In jedem Fall habt ihr hier bei den Plattformen die Qual der Wahl. Auf Amiga und MS-DOS bietet das Spiel sogar ein einzigartiges, animiertes Intro, das dem der Serie nachempfunden ist. Nicht das beste Spiel unter all den Simpsons-Adaptionen und mitunter etwas herausfordernd, aber durchaus einen Blick wert.

Interesse? Ihr könnt Bart vs. The Space Mutants bei eBay finden.

Ihr gegen die Aliens.

Night of the Living Treehouse of Horror (2001 – Game Boy Color)

Ein Videospiel, basierend auf den Halloween-Episoden der Simpsons? Klingt nicht verkehrt und Night of the Living Treehouse of Horror macht seine Sache auch ganz vernünftig. Es ist ein Platformer und Sidescroller, in dem ihr euch durch sieben Levels kämpft.

Ihr steuert dabei die Mitglieder der Simpsons-Familie und auch dieses Spiel hier geizt mitunter nicht mit seinem Schwierigkeitsgrad. Größtenteils bietet das Spiel zwar wenig Abwechslung, dafür aber ein paar Anspielungen auf andere Videospiele. Wer sich an den Halloween-Episoden der Simpsons erfreut, kann auf jeden Fall einen Blick riskieren.

Interesse? Ihr könnt Night of the Living Treehouse of Horror bei eBay finden.

Horror in der seitlichen Perspektive.

Bart Simpson's Escape from Camp Deadly (1991 – Game Boy)

Ein weiteres Simpsons-Spiel, in dem Bart die Hauptrolle spielt. Ihr müsst hier aus einem Sommercamp entkommen, das von rücksichtslosen Aufsehern kontrolliert wird. Kommt euch bekannt vor? Klingt ähnlich wie die Folge rund um Kamp Krusty, wenngleich das Spiel rund ein Jahr vor deren Ausstrahlung erschien.

Ihr bekämpft nicht nur die Aufseher, sondern auch Raufbolde und einzelne wilde Tiere. Das Ganze wird euch ein paar Stunden beschäftigen, es ist nicht das umfangreichste aller Simpsons-Spiele. Und auch hier gilt wieder: Es ist ein gutes Spiel für alle, die eine Herausforderung lieben, da Bart nur drei Continues zur Verfügung hat.

Interesse? Ihr könnt Bart Simpson's Escape from Camp Deadly bei eBay finden.

Entkommt aus dem Camp.

Nicht das Richtige für euch dabei? Schaut doch mal bei den besten Familienspielen für Weihnachten, den besten Free to play Spielen und den besten Lego Spielen vorbei!

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare