Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fans entdecken Twitter-Account, der im Zusammenhang mit dem Super-Mario-Jubiläum stehen könnte

Detektive bei der Arbeit.

Über Nintendos Pläne zum 35-jährigen Jubiläum von Super Mario Bros wird weiter fleißig spekuliert.

Jetzt haben Fans einen derzeit privaten Twitter-Account - @SuperMario35th - entdeckt, der womöglich in Zusammenhang damit steht.

Natürlich vermuten sie das nicht allein aufgrund des Namens, der sich einfach ändern ließe. Vielmehr ähnelt die E-Mail-Adresse zur Reaktivierung (siehe Bilder) anderen, die für offizielle Nintendo-Accounts benutzt werden - zumindest das, was man davon erkennen kann.

Angelegt wurde der Account im März, damals gab es auch erste Gerüchte rund um mehrere Mario-Remasters für die Nintendo Switch, genauer gesagt Super Maerio 64, Super Mario Sunshine und Super Mario Galaxy.

Auch andere Mario-Titel aus der Vergangenheit sollten den Gerüchten zufolge auf die Switch kommen, wenngleich nicht in Form eines Remasters.

Ebenso war davon die Rede, dass Nintendo anlässlich des Jubiläums Super Mario 3D World auf die Switch bringt.

Im Jubiläumsjahr gibt es außerdem Kooperationen, zum Beispiel mit Lego in Form des gestern angekündigten Lego-NES-Sets und von Lego Super Mario.

Inwiefern sich die Pläne des Unternehmens in diesem Jahr durch Corona veränderten, ist derzeit aber unklar.

Jüngsten Gerüchten zufolge soll es noch im Juli eine neue Nintendo Direct geben, die mit Sicherheit ein guter Zeitpunkt für die Vorstellung des Jubiläumsprogramms wäre.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare