Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Far Cry 5: Storymission – Grace unter Beschuss

So befreit ihr alle Regionen in Hope County.

Eine der kürzeren Hauptquests, für deren Start ihr aber proaktiv tätig werden müsst. Konkret: Fahrt zur "Lamb of God"-Kirche im äußersten Westen von Holland Valley, sobald sie automatisch auf der Karte markiert wird. Fahrt ihr mit dem Cursor über das Symbol, empfangt ihr einen Funkspruch der taffen Grace Armstrong, die wie sie viele in Hope County auf Unterstützung angewiesen ist.

Sobald ihr euch dem Areal auch nur nähert, fliegen euch die Kugeln nur so um die Ohren. Nicht alle davon stammen jedoch aus den Waffen eurer Feinde: Grace hat sich auf dem Kirchturm verschanzt und hält die anrückenden Kultisten mit ihrem Präzisionsgewehr in Schach. Mit ihr als Rückendeckung könnt ihr das Gebiet relativ schnell und problemlos von Seeds Männern säubern.

Ist die Luft wieder frei, gelangt ihr über eine der drei Leitern (zwei davon befinden sich am kleinen Anbau neben dem Hauptgebäude) nach oben und von dort aus schließlich zu Grace selbst. Sprecht ihr sie an, erzählt sie von den Angriffen der Sektenmitgliedern, die es ausnahmsweise nicht unmittelbar auf ihre lebenden Feinde abgesehen haben. Stattdessen nehmen sie insgesamt drei Grabmale unter Beschuss mit dem Ziel, diese zu zerstören. Dadurch wollen sie die Moral der "Ungläubigen" senken - und wenn man Grace als Maßstab heranzieht, scheint dieser Plan aufzugehen.

Mittleres, östliches und südliches Grabmal an der "Lamb of God"-Kirche verteidigen

Damit startet die eigentliche Storymission überhaupt erst. Alles, was ihr während dieser tun müsst: die drei Grabmäler vor eurer Nase zu verteidigen. Die richtigen Waffen vorausgesetzt, müsst ihr das Kirchendach dafür nicht einmal verlassen, da ihr von dort eine prima Übersicht genießt. Wenn es jedoch dumm läuft, können sich einzelne Gegner derart hinter den Gräbern verschanzen, dass ihr sie von eurer aktuellen Position nicht erreicht, was es wiederum doch nötig macht, eure erhöhte Position zu verlassen.

Denn, und dieser Punkt ist immens wichtig: Ihr könnt die Grabmäler auch selbst beschädigen. Zwar nehmen diese keinen Schaden von euren "normalen" Waffen. Anders sieht es hingegen bei explosiven Wurfgeschossen wie Granaten aus. Solltet ihr solch eine in die Richtung eines Grabmales werfen (etwa, um einen Feind auszuräuchern, der sich dort verschanzt hat), könnt ihr das Objekt im schlimmsten Fall mit einem Treffer zerstören. Verkneift euch solche Aktionen daher und geht stattdessen lieber selbst zu den Feinden, um sie mir regulären Ballermännern aus ihrer Deckung zu scheuchen. Und keine Sorge, solltet ihr dennoch ein Grabmal verlieren: Es müssen nicht alle überstehen, damit ihr die Mission erfolgreich abschließen könnt.

Während der Schießereien erhalten die Feinde mehrere kleine Verstärkungswellen, die in aller Regel von der Straße aus auf euer Gebiet zulaufen. Glücklicherweise demonstriert Grace während all dessen auch weiterhin ihre Fähigkeiten am Scharfschützengewehr. Hat sie einen Gegner im Visier, steht es schlecht um dessen Überlebenschancen. Gut für euch.

Ist auch der letzte Kultist irgendwann besiegt und damit endlich wieder Ruhe eingekehrt, müsst ihr Grace lediglich ein letztes Mal ansprechen, um die Mission zu beenden. Neben 600 Widerstandspunkten erhaltet ihr dadurch fortan auch die Unterstützung von Grace Armstrong als Spezialistin. Engagiert ihr sie als Helfer, hält sie euch mit ihrem Scharfschützengewehr aus der zweiten Reihe den Rücken frei.


Weiter mit Far Cry 5: Storymission - Vernichtung der Steaks

Hier geht's zur Übersicht aller Storymissionen in Far Cry 5

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Far Cry 5-Komplettlösung

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare

More On Far Cry 5

Neueste Artikel