Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Genshin Impact: Kreideprinz Albedo präsentiert sich im neuen Dragonspine-Trailer

Auch Ganyu und Saccharose spielen eine wichtige Rolle.

  • Kreideprinz Albedo kommt im neuen Trailer vor
  • Dieser gibt Einblicke in Update 1.2, das am 23. Dezember 2020 erscheint
  • Weitere Rollen spielen Eisschützin Ganyu und Alchimistin Saccharose

miHoYo hat einen neuen Trailer zu Genshin Impact veröffentlicht. Dieser trägt den Namen "The Chalk Prince and the Dragon" und gibt Einblicke in das kommende Update 1.2, das am 23. Dezember 2020 erscheinen wird.

Mit den neuen Inhalten kommt die erste Gebietserweiterung ins Spiel: Dragonspine, eine bergige Region voller Schnee und Eis, wird dann offiziell zugänglich. Außerdem verspricht das Entwicklerstudio ein saisonales Event, schätzungsweise passend zu Weihnachten.

Der Trailer zeigt bereits zwei neue Charaktere, zum einen den sogenannten "Kreideprinz"; Alchimistenmeister Albedo, nach dem auch der Trailer benannt ist, zum anderen die Eisschützin Ganyu. Außerdem scheint Saccharose in der Geschichte der zugehörigen Questreihe eine Rolle zu spielen, zumindest ist die niedliche, neugierige Alchimistin im Trailer und auf dem Artwork zur Erweiterung zu sehen. Wer etwas bewandert in der Welt von Genshin Impact ist, weiß auch, dass sie die Assistentin von Albedo ist - kein Wunder, dass sie hier also auftritt.

Dass Dragonspine im Rahmen eines In-Game-Events eröffnet wird, war ebenfalls bereits bekannt. miHoYo plane nach eigener Aussage, Veranstaltungen im Spiel passend zu den jeweiligen Regionen der Fantasy-Welt zu entwerfen und gleichzeitig mit realen Ereignissen zu vernetzen. Dadurch sollen sie bedeutungsvoller werden. Einige kluge Köpfe haben es allerdings bereits vorher fälschlich nach Dragonspine geschafft.

Der Kreideprinz auf dem Schlachtfeld

Bei dieser bergigen Region südlich der bekannten Metropole Mondstadt handelt es sich um ein Gebiet, das man schon vorab erreichen konnte, wenn man Glitches hartnäckig ausnutzt und ein nein von Begleiterin Paimon einfach partout nicht gelten lässt. Die Plotstränge und Quests gibt es aber trotzdem erst ab dem 23. Dezember - die eisige Region passt ja auch perfekt zur Weihnachtszeit, oder?

Neben der neuen Region und dem Handlungsstrang rund um Albedo und Co. wurden für Ende Dezember auch bereits neue Waffen und Ausrüstungsgegenstände angekündigt.

Über den Autor
Judith Carl Avatar

Judith Carl

News-Redakteurin

Judith Carl ist Volontärin für News und Social Media bei Eurogamer.de. Judith hat Medienwissenschaften studiert. Sie streamt begeistert am liebsten Rollenspiele und Adventure Games auf Twitch. Ihre weiteren Leidenschaften sind LARP, Pen and Paper, und Trash-Filme.

Kommentare