Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Ghost of Tsushima: PlayStation-Spieler lieben es, Füchse zu streicheln

Fast 10 Millionen Mal verkauft.

Ghost of Tsushima von Entwickler Sucker Punch steht kurz davor, einen neuen Meilenstein zu erreichen.

9,73 Millionen Mal hat sich das Spiel bis dato verkauft, wie das Studio anlässlich des zweiten Geburtstags mitteilt. Bis zur Marke von 10 Millionen fehlt also nicht mehr viel.

Feiert mit ein paar Statistiken

"Dieses Wochenende sind zwei Jahre seit der Veröffentlichung von Ghost of Tsushima vergangen!", heißt es. "Wir sind überwältigt von all der Unterstützung seither und so dankbar für euch alle! Vielen Dank an alle, die gespielt und diese Reise mit uns gemeinsam bestritten haben! Hier sind nur einige der erstaunlichen Statistiken seit der Veröffentlichung."

Besagte Statistiken zeigen unter anderem, dass Spielerinnen und Spieler gerne Füchse streicheln. 75,18 Millionen Füchse freuten sich bisher über eine Streicheleinheit. Ferner wurden insgesamt 78 Millionen Fotos aufgenommen.

Weitere Meldungen zu Ghost of Tsushima:

Im Legends-Modus wurden 91,4 Millionen Missionen gespielt, ebenso gab es insgesamt 998,5 Millionen Standoffs sowie 540,8 Millionen Duelle.

Da muss auch mal etwas Zeit für Entspannung und einen Besuch bei einer heißen Quelle sein, hier gab es bisher 94,76 Millionen Besuche. Und alles in allem verbrachten alle Spielerinnen und Spieler zusammengerechnet. 6437,4 Jahre auf dem Rücken eines Pferdes.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare