Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Grand Theft Auto: Liberty City Stories für iOS veröffentlicht

Bald auch für Android und Kindle.

Rockstar hat Grand Theft Auto: Liberty City Stories für iOS-Geräte veröffentlicht.

Das Spiel kostet 6,99 Euro im App Store und soll in Kürze auch für Android und Kindle veröffentlicht werden.

Rockstar zufolge hat man das Spiel in vielerlei Hinsicht verbessert. Es gibt zum Beispiel in Echtzeit berechnete Beleuchtungseffekte und Schatten, überarbeitete Texturen und Artworks, ein höhere Sichtweite, verbesserte Spielbarkeit auf Touchscreen-Geräten durch analoge Steuerung und ein neu abgestimmtes Zielsystem, plattformübergreifende Cloud-Spielstände über den Rockstar Games Social Club, Unterstützung für 3D Touch von Apple und mehr.

„Spieler, die Grand Theft Auto: Liberty City Stories herunterladen und sich dann aus der App heraus im Rockstar Games Social Club anmelden, schalten das kostenlose 'I HEART LC'-T-Shirt als Bonus frei, wenn sie mit dem gleichen Konto angemeldet sind, das auch für Grand Theft Auto Online für PlayStation 4, Xbox One oder PC benutzt wird", heißt es.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare