Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Halo: 22 Minuten langer Fan-Film veröffentlicht

Komplett im Spiel erstellt

Philip Kang hat einen 22 Minuten langen Fan-Film zu Halo produziert und nun veröffentlicht (via Kotaku), für den ausschließlich Szenen aus der Singleplayer-Kampagne von Halo 3 genutzt wurden.

Das Ganze hört auf den Namen Halo: Eye of the Storm und verschlang eine ganze Menge Zeit. Für jede Einstellung brauchte man laut Kang durchschnittlich fünf Stunden oder mehr. Alleine die ersten rund zwei Minuten mit ihren 55 Einstellungen beanspruchten demnach ca. 275 Stunden.

Nicht einfacher wurde es durch die Tatsache, dass der Master Chief der einzig steuerbare Charakter ist und die gepeicherten Filme der Kampagnen-Level sich nicht zurückspulen lassen, wenn man eine Aufnahme vielleicht versaut hat.

Das Resultat seht ihr nachfolgend und direkt auf YouTube.

This article contained embedded media which can no longer be displayed.

In diesem artikel

Halo

Xbox

Halo 2

Xbox

See 4 more

Halo 3

Xbox 360, PC

Halo 4

Xbox 360

Halo: Reach

Xbox 360

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare