Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Jagged Alliance 3 erscheint im Juli, Modding-Support kommt kurz nach Release

Einen neuen Trailer gibt’s auch.

THQ Nordic hat am Nachmittag den Release-Termin von Jagged Alliance 3 bestätigt.

Der neueste Teil der Strategiespielreihe wird demnach am 14. Juli 2023 für den PC veröffentlicht.

Mehr Infos im neuen Trailer

Analog dazu wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, in dem einige Fragen zum Spiel von Entwickler Haemimont Games beantwortet werden.

Dabei geht es vor allem um Fragen, die sich Spielerinnen und Spieler stellen könnten, die noch nie Jagged Alliance gespielt haben.

Weitere Meldungen zu Jagged Alliance 3:

Modding-Support kommt später

Nach dem Release soll außerdem Modding-Support ins Spiel kommen.

"Als erster Schritt kommt grundlegende Mod-Unterstützung, sodass man etwa Waffen-Werte oder die Schwierigkeitsgrade beeinflußen kann - und ja, auch eine Trefferwahrscheinlichkeitsanzeige inklusive Prozentzahl kann per Mod einfgefügt werden (wird haben euch gehört, Xcom-Spieler:innen!)", heißt es.

Die Unterstützung für Modding wird danach noch weiter ausgebaut, später sollen sich eigene Kampagnen erschaffen, neue Söldnerinnen und Söldner erstellen und mit der Community teilen lassen.

.

Schon gelesen?