Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Lonely Mountains: Downhill kommt auf die Konsolen

Immer abwärts.

Nach der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne im letzten Jahr haben die Macher von Lonely Mountains: Downhill mit dem von Image & Form und Zoink Games gegründeten Publisher Thunderful einen Vertriebspartner gefunden.

Das bedeutet zugleich, dass Lonely Mountains im kommenden Jahr nicht nur für PC, sondern auch für Xbox One, PlayStation 4 und Switch erscheint.

Die Kickstarter-Kampagne diente damals allein zur Finanzierung einer PC-Version. Viele Spieler hätten sich darüber hinaus Konsolenversionen gewünscht.

Da sich Thunderful um die Portierungen sowie um PR und Marketing kümmert, ist es den Entwicklern möglich, sich gänzlich auf das Spiel zu konzentrieren.

Mehr dazu lest ihr in unserem Artikel Lonely Mountains: Nur ihr, der Berg und euer Mountainbike.


Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)


Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare