Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Metroid Prime Remastered: Die Switch-Version im Vergleich mit dem GameCube-Original

Ja, da hat sich was getan.

Wie genau wurde Metroid Prime Remastered auf der Nintendo Switch verbessert?

Nach dem Shadow Drop im Zuge der neuesten Nintendo Direct in dieser Woche ist das natürlich eine berechtigte Frage.

Es ist viel passiert

Erst recht, wenn man bedenkt, dass das Remaster 40 Euro im eShop kostet. Aber: Es hst sich definitiv einiges getan.

Einen guten Vergleich liefert ein neues Video von Nintendo Life, das die GameCube-Version von 2002 mit dem frisch veröffentlichten Switch-Remaster gegenüberstellt.

Wer Zweifel hat, ob sich das Remaster lohnt, bekommt anhand des Videos definitiv einen guten Eindruck von den Unterschieden zwischen Original und Neuauflage.

Habt ihr Metroid Prime Remastered bereits gekauft? Wenn ja, wie gefällt es euch? Eine physische Version des Spiels folgt am 3. März 2023.

Weitere Meldungen zu Metroid Prime Remastered:

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare