Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Minecraft: Neuer Regisseur und Drehbuchautor für den Film

Kommt später.

Beim kommenden Minecraft-Film von Warner Brothers gibt es ein paar Veränderungen.

Wie The Wrap berichtet, sind Regisseur Rob McElhenney (Always Sunny in Philadelphia) und Drehbuchautor Jason Fuchs (Wonder Woman) nicht mehr an dem Projekt beteiligt.

Ersetzt wurden sie demnach durch Aaron und Adam Nee, die durch ihre Arbeit an The Last Romantic (2006) und Band of Robbers (2015) bekannt sind.

Daher überrascht es nicht, dass der Film nicht mehr für einen Start im Mai 2019 geplant ist.

Ein neues Zeitfenster für die Veröffentlichung ist bislang nicht bekannt. Ursprünglich wurde der Film vor mehr als vier Jahren angekündigt.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare