Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Nach Super Marios Riesenerfolg: Miyamoto deutet mehr Nintendo-Filme an

Eine Fülle von Möglichkeiten.

Für Nintendo und Illumination ist der Super-Mario-Bros-Film ein riesiger Erfolg. Angesichts dessen dürfte es ziemlich sicher sein, dass wir mehr bekommen.

Zu diesem Thema hat sich jüngst auch Nintendos Shigeru Miyamoto gegenüber Nikkei geäußert.

Viele Möglichkeiten

Im Bezug auf mögliche weitere Filme verglich er das Unternehmen selbst mit einer "Talentagentur" und die eigenen Charaktere mit "Entertainern".

"Nintendo ist wie eine Talentagentur", sagt Miyamoto (via Nintendo Everything). "Wir haben viele andere Entertainer... Es gibt viele Wege, die wir einschlagen könnten, wie zum Beispiel Charaktere, die für Filme geeignet wären, oder sehr bekannte Charaktere."

Mehr zum Thema:

Wirklich konkret wird Miyamoto nicht, wenngleich es angesichts der vielen Nintendo-Marken natürlich massig Potential gibt.

Und die Post-Credit-Szene des Films deutet ja schon einmal an, dass es erst einmal beim Pilz-Königreich bleiben wird.

Bis wir mehr dazu hören, dürfte es vermutlich noch eine Weile dauern.

In diesem artikel
Awaiting cover image
Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare