Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Super Mario Bros Film: Warum können die Blöcke im Pilz-Königreich schweben?

Der Regisseur erklärt es.

Habt ihr euch jemals gefragt, warum die Blöcke im Pilz-Königreich eigentlich schweben können?

Aaron Horvath, einer der beiden Regisseure des Films, hat dafür nun eine Erklärung parat.

Ein besonderes Mineral

Wie Horvath im Gespräch mit Variety angibt, hat man sich dafür ein neues Mineral ausgedacht, das im Pilz-Königreich vorkommt.

Dieses Mineral taufte man wiederum auf den Namen Floatanium: "Unsere Idee war, dass es ein Mineral gibt, das im Pilz-Königreich natürlich vorkommt", sagt er. "Wir nennen es Floatanium, weil wir das lustig fanden."

Mehr zum Super Mario Bros Film:

"Die Toads bauen es ab und verwandeln es in diese Blöcke, die sie wiederum für Bauzwecke verwenden."

Da habt ihr also eure Erklärung für die schwebenden Blöcke. Klingt doch eigentlich ganz logisch, oder?

Read this next