Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

DICE Canada lebt weiter

... in Form von Red Jade

Kaum hat DICE sein Studio in Kanada geschlossen, haben einige der ehemaligen Mitarbeiter auch schon ein neues Unternehmen gegründet: Red Jade. Eigene Spiele werden die einstigen Battlefield-Experten allerdings wohl nicht entwickeln. Stattdessen will sich Red Jade zumindest vorerst darauf beschränken, anderen Entwicklern unter die Arme zu greifen. Die sollen die Erstellung von Teilen der Grafik (Charaktermodelle und Animationen beispielsweise) an Red Jade auslagern können, um Kosten zu sparen - und auf ein erfahrenes Team zu setzen.

Kommentare