Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Neue Details zu DOAX2

Sie strippen vor unseren Augen!

Dead or Alive X2 enthält so viele Render-Sequenzen, dass diese eine komplette DVD füllen, gibt Team Ninjas Tomonobu Itagaki bekannt. In einem Famitsu-Interview erklärte er außerdem, dass DOAX2 bereits zu 80% fertig gestellt ist. Weitere Details: Das Spiel enthält gleich mehrere Hotels, die den Vorlieben der Spielfiguren entsprechen. So residiert zum Beispiel Elena am liebsten im Fünf-Sterne-Laden „Gemstone Suite“. Weitere Residenzen wären etwa das Seabreeze Cottage Hotel oder Moonlight Reef, welches in Kazumis DoA4-Endsequenz zu sehen war.

DOAX2 ist auch sonst viel abwechslungsreicher als sein Vorgänger. Ihr dürft natürlich Volleyball spielen, aber auch Jet Ski fahren und eine Menge Mini-Spiele absolvieren. Ein Hauptaspekt sei außerdem die Interaktion zwischen dem Spieler und den virtuellen Tussis. Wenn Euch die Mädels besonders mögen, wechseln sie ihre Bikinis sogar direkt vor Euren Augen, sagt Itagaki. Klingt sehr erotisch und irgendwie krank. Momentan sei man damit beschäftigt, Bugs zu entfernen und eine Menge Text in neun Sprachen zu übersetzen. Am 15. November erscheint dann pünktlich die US-Version und in Europa soll die Pixelglocken-Show am 8. Dezember losgehen.

Kommentare

More News

Neueste Artikel