Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

NYPD verurteilt Saints Row 2

Es ermutige zur Sittenlosigkeit

Die New Yorker Polizei ist alles andere als glücklich mit dem Actionspiel Saints Row 2 von Publisher THQ und Entwickler Volition.

Laut Patrick Lynch würden solche "abscheulichen und gewalthaltigen Videospiele junge Leute im Hinblick auf Gewalt desensibilisieren, während sie gleichzeitig zu Sittenlosigkeit und Unmoral ermutigen sowie kriminelles Verhalten glorifizieren."

Saints Row 2 ist jedoch keineswegs der erste Titel, der eine solche Kritik einstecken muss, schließlich gibt es da ja auch noch Grand Theft Auto.

Hierzulande kommt Saints Row 2 im November geschnitten auf den Markt, während eine ungekürzte deutsche Fassung bereits ab morgen in Österreich und der Schweiz erhältlich ist.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare