Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Skyrim: Zweiterfolgreichstes Spiel 2011

Zwei Millionen Mods runtergeladen

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist nach Angaben von Bethesda der zweiterfolgreichste Titel des Jahres 2011.

In puncto Umsatz liegt man damit also hinter Activisions Call of Duty: Modern Warfare 3 auf Platz 2. Bereits im ersten Monat nach der Veröffentlichung hatte Bethesda mehr als zehn Millionen Exemplare ausgeliefert, was einem Verkaufsumsatz von rund 650 Millionen Dollar entspricht.

Seitdem seien diese Zahlen "noch einmal kräftig gestiegen".

Darüber hinaus wurde die Konsolen-Version in Nordamerika öfter verkauft als jeder Exklusivtitel des Jahres 2011 auf der Xbox 360 sowie der PlayStation 3.

Äußerst beliebt ist auch das jüngst veröffentlichte Creation Kit für die PC-Fassung. Innerhalb von drei Tagen wurden hier 2 Millionen Mods runtergeladen, verfügbar sind bereits mehr als 2.500 Modifikationen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare