Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Square Enix eröffnet Detektiven die Welt von The Centennial Case: A Shijima Story

Live-Action-Mystery ist ihr Hobby.

Nachdem Square Enix bereits recht kurzfristig The Centennial Case: A Shijima Story, ein neues Krimispiel mit echten Schauspielern, ankündigte, steht nun wenige Wochen vor Release das Thema Unsterblichkeit im Fokus. Im Live-Action-Mystery-Adventure sollt ihr eine Reihe von Detektivgeschichten spielen, die im neusten Trailer drei japanische Epochen vorstellen.

Das Spiel erscheint als einzigartig bizarr, doch vor allem die Entwickler sorgen für Hingucker beim neuen Titel. The Centennial Case: A Shijima Story entsteht nämlich unter der Regie von Metal Gear Solid Vs Koichiro Ito und unter der Produktion von NieR: Automatas Junichi Ehera. Der Schauspielcast der Hauptfiguren besteht aus Yuki Kaji und Momo Asakura, die beide sowohl bekannte Synchronsprecher als auch Musiker sind und Manao Kagawa, einer professionellen Shogi-Spielerin, die bereits in kleineren Filmen auftrat.

Über den Autor

Ana Kudinov Avatar

Ana Kudinov

Video Editor

Ana macht bei Eurogamer.de seit 2020 die Video-Redaktion. Sie streamt in ihrer Freizeit und spielt viel Strategie- und Indiespiele am PC - kann aber grundsätzlich mit jedem Genre und jeder Konsole etwas anfangen. Ana liebt es sich über Japan und Anime zu unterhalten und verbringt dementsprechend auch viel Zeit mit JRPGs und anderen Besonderheiten aus dem asiatischen Raum.

Kommentare