Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Steam Deck: Alle aktuellen Reservierungen sollen 2022 verschickt werden, sagt Valve

Alle an Deck.

Valve zeigt sich zuversichtlich, in diesem Jahr noch alle aktuellen Reservierungen für das Steam Deck auch ausliefern zu können.

Die guten Nachrichten teilte Valve in einem Update zum aktuellen Stand der Steam-Deck-Produktion mit.

Schneller als erwartet

"Wir haben gute Nachrichten für alle Kunden in der Reservierungswarteschlange: Wir werden die Nachfrage nach Steam Decks schneller als erwartet befriedigen können", heißt es.

"Viele Lieferkettenausfälle, von denen das Steam Deck betroffen ist, klären sich nach und nach auf und wir weiten Schritt für Schritt die Produktion aus. Dadurch können wir jetzt Steam Decks schneller als je zuvor produzieren."

Weitere Meldungen zum Steam Deck:

"Wir haben heute die Reservierungszeitfenster aktualisiert und alle, die sich zurzeit in der Reservierungswarteschlange befinden, erhalten noch dieses Jahr ihre Steam-Deck-E-Mail", versichert das Unternehmen.

"Viele Kunden, die sich im Zeitfenster '4. Quartal oder später' befanden, konnten wir auf das Zeitfenster '3. Quartal (Juli bis September)' hochstufen. Alle übrigen befinden sich jetzt im Zeitfenster '4. Quartal (Oktober bis Dezember)'."

Das kann ich selbst auch bestätigen. War bei mir in den vergangenen Monaten noch die Rede davon, dass eine Bestellung nach dem 3. Quartal möglich sei, bekomme ich nun den Zeitraum Juli bis September angezeigt.

"Aktuell werden neue Reservierungen dem Zeitfenster des 4. Quartals beigefügt. Sollte sich diese Warteschlange auffüllen, werden Kunden automatisch dem nachfolgenden Quartal hinzugefügt."

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare