Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Super Mario Galaxy 2 - Komplettlösung

Alle Sterne eingesammelt

2. Der Dornige Schlüsselhüter (P)

Lasst die schwarzen Kugelhunde in Ruhe und nehmt die grüne Röhre. Auf der anderen Seite sieht das allerdings anders aus: Die sich in Kreisbahnen bewegenden bellenden Bälle zerdeppert ihr per Schüttelattacke an einem der pilzförmigen, grünen Gummiballons. Stellt euch zuvor einfach jeweils auf die entgegengesetzte Seite der gewünschten Zielrichtung. Einer der Hunde lässt einen Schlüssel fallen, der einen Luma befreit.

Auf der Außenseite der nach dem Sternenring folgenden Röhre fliegen euch Riesen-Kugelwillis entgegen, denen aber einfach auszuweichen ist. Bewegt euch in deren Richtung. Durch ein Tor im Boden gelangt ihr in das Innere. Zuvor dürft ihr noch einen Regenbogenstern aufsammeln, um den Geschossen eines auszuwischen, ist aber nicht weiter wichtig.

In diesem seitwärts scrollenden Abschnitt kann euch nicht allzu viel passieren - nun ja. zumindest könnt ihr nicht in den Tod stürzen, denn wenn ihr fallt, kreist ihr immer um die Röhre herum. Nutzt diese Idiotensicherheit des Abschnittest, um euch am linken und am rechten Ende des Abschnittes jeweils ein Bonusleben zu holen (oder lasst es, wie ihr wollt) und geht währenddessen den elektrischen Kugeln aus dem Weg. Am rechten Ende findet ihr den Sternenring. Auch ein Teleporter kann genutzt werden, wenn ihr in einer Arena euren Lebensvorrat aufzustocken wollt.

Auf dem nächsten Planeten schaltet ihr blaue Fragezeichen-Bodenplattformen durch Drüberlaufen auf ihre gelbe Seite um. Sind alle Schalter gleichfarbig, wird die nächste Sequenz aktiviert. Beim ersten Abschnitt habt ihr nichts weiter als die langsamen Riesen-Kugelwillis zu befürchten. Im Zweiten kommen Schatten-Marios hinzu, die exakt eure Bewegungen nachahmen. Hier ist das absolute Erfolgsrezept: Nicht stehenbleiben. Sie können euch nur einholen, wenn ihr aus irgendeinem Grund anhaltet. Springt am Ende der zweiten Sequenz in den Sternenring.

Im nächsten Abschnitt huscht ihr zwischen den Kugelwillis hindurch in den Bildschirm hinein und biegt vor dem gefangenen Stern links ab. Hüpft in die Lücke, um von hinten nahende Geschosse über euch hinweg rauschen zu lassen und setzt euren Weg dann fort. Die stachelige Fleischfressende Pflanze erledigt ihr mithilfe des grünen, gestielten Medizinballes: Stellt euch kurz unterhalb des Vielfraßes auf, bis er seine Angriffsanimation einleitet und geht dann nah an die linke Seite eurer „Waffe“, die ihr mit einer Schüttelattacke gegen den Kopf des Ungeheuers prügelt. Sammelt anschließend den Schlüssel auf und kehrt zum gefangenen Stern zurück.

3.Dino-Piranha Jr. im Schnelldurchlauf (K)

Wie bei jedem Schnelldurchlauf für den Stern, den ein Komet in einem Level hinterlassen hat, gilt die gleiche Taktik. Legt jegliche Anwandlungen virtuellen Tourismus ab und lasst alle Items links liegen -mit Ausnahme natürlich der grünen Stop-Uhren, die euch je zehn zusätzliche Sekunden auf dem Zähler bescheren.

Die Verteilung dieser Uhren gibt eigentlich schon grob den Ablauf des Levels vor. auf dem zylindrischen Planeten mit den kreisenden grauen Plattformen gibt es satte drei Uhren zu finden. Auf dem Dino-Piranha-Planeten angekommen liegen noch einige weitere Uhren herum, sammelt diese ein, wo ihr könnt und erledigt den Endgegner nach bekanntem Schema nebenher.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Super Mario Galaxy 2.

In diesem artikel

Super Mario Galaxy 2

Nintendo Wii

Verwandte Themen
Über den Autor
Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit über 20 Jahren über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare