Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Super Mario Galaxy 2 - Komplettlösung

Alle Sterne eingesammelt

79. Launischer Prinz Pikantus (P)

Im Grunde ist der Auftrag am Anfang zu Beginn hier einfach: Erreicht mithilfe der beweglichen Plattform und dem Heiß/Kalt-Umschalter den Sternenring. Lauft vorwärts über die in der Lava versinkenden Böden bis zu einer beweglichen Plattform. Springt von dieser mittels eines Weitsprunges zur Wolkenblume und mit deren Hilfe (ihr werdet zwei bis drei Wolkenplattformen brauchen) von dort geradeaus zur nächsten Wolkenblume Auf diese Weise meidet ihr die Gegner, die ringförmige Schockwellen aussenden. Die kleine grüne Plattform mit der nächsten Wolkenblume versinkt recht schnell, weshalb ihr direkt weiter nach rechts in Richtung des Stampf-Schalters springt.

Mit diesem vereist ihr die gesamte Lavafläche. Skatet weiter vorwärts oder nutzt die Wolkenplattformen, wenn ihr noch welche habt und nutzt am Ende den Sternenring. Auf dem nächsten Planeten müsst ihr eine Serie von beweglichen Plattformen passierne, die links und rechts in Lava versinken. Beeilt euch über diese Sequenz (auch hier helfen Wolkenplattformen, wenn ihr noch welche habt). Am Ende hebt ihr eine der Kokosnüsse auf (schütteln!) und schleudert sie auf die Schatzkiste (wieder schütteln), um ein Extraleben einzusammeln.

Die Kometenmünze findet ihr in der rechten Hälfte der nächsten Sequenz mit den beweglichen Plattformen. Sie befindet sich auf dem rotierenden Ring vor dem, über dem mittig der Sternenring schwebt, der euch aus dem Gebiet befördert. Wer sich übrigens bis ans Ende dieser gefährlichen Szene wagt, findet dort einen 1-Up-Pilz.

Auf dem folgenden Eisplaneten bilden sich immer wieder gefährliche Lava-Pfützen, denen ihr ausweichen müsst. Unterwegs findet ihr, in einem Kristall eingeschlossen, einen Kraft-Pilz. Am Ende dieser Eisplattform tauchen einige Riesen-Oktopusse auf, die Feuerbälle und Kokosnüsse nach euch schießen. Die Kokosnüsse schleudert ihr mit einer Wirbelattacke zurück, während ihr die Feuerbälle selbstredend meidet. Sind alle Gegner besiegt, geht es weiter über schmilzende Eisplattformen und einen Sternenring. Vom Pilzraumschiff geht es nach einer optionalen Leben- oder Kraft-Auffrischung weiter zum Endgegner.

Prinz Pikantus ist nicht allzu schwer zu besiegen. Auch hier weicht ihr ihm und seinen Feuerbällen einfach aus und wartet auf den Moment, in dem er eine Kokosnuss verschießt, die ihr ungeöffnet an den Absender zurückgehen lasst. Seine Feuerbälle hinterlassen übrigens gefährliche Lave-Pfützen, um die ihr herum schlittern solltet. In seiner zweiten Phase verursacht er einen Hagel aus Feuerbällen, in dem ihr die Kokosnuss finden müsst. Kurz vor seiner Niederlage erhöht er noch einmal die Schlagzahl. Zu diesem Zeitpunkt solltet ihr den Dreh aber schon raushaben.

80. Die brisante Bui-Bataille (V)

Erinnert ihr euch an den ersten Sternenring auf dem Lava-See, den ihr per Schalter gefrieren lassen habt? Nun, direkt dahinter habt ihr vielleicht auch die grüne Röhre erblickt. Hier bittet der Wanderaffe zur erneuten Schlittschuh-Herausforderung - und stellt damit den versteckten Stern dieser Galaxie in Aussicht. Für Tipps hierzu lest ihr am besten den Abschnitt 48. “Schlingersause mit dem Wanderaffen“ aus der Frostflocken-Galaxie. Allerdings gilt es dieses Mal, 600 Punkte zu erreichen.

81. Allein gegen die frostige Okto-Armee (K)

Taucht der Komet über der Heißkalt-Galaxie auf, müsst ihr auf Prinz Pikantus Eisfläche 30 Oktos in 50 Sekunden mithilfe von Unbesiegbarkeitssternen erledigen. Achtet darauf, dass eure Unbesiegbarkeit nicht abreist, da ihr sonst überflüssige Wege zu einem der bunten Sterne zurücklegen müsst. Gleichzeitig solltet ihr natürlich das Maximum an Wirkungsdauer aus den lediglich drei verfügbaren Sternen ziehen. Dank des gesteigerten Tempos unter Einfluss eines Regenbogen-Sterns, sollte dieser Power-Stern aber auch so kein Problem für euch sein. Die Gegner stehen eng beieinander und wenn ihr nicht zu viele verfehlt, braucht ihr nicht mehr als zwei Versuche.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Super Mario Galaxy 2.

In diesem artikel

Super Mario Galaxy 2

Nintendo Wii

Verwandte Themen
Über den Autor
Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit über 20 Jahren über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare