Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Last of Us - Kapitel 6: Die Vororte – Kanalisation

So findet ihr mit Joel, Ellie, Henry und Sam am Strand den Zugang zur Kanalisation und kämpft euch durch die zombieversuchten Tunnel zur Vorstadt durch.

The Last of Us - Kapitel 6: Die Vororte - Kanalisation

Offensichtlich werden doch nicht alle Verräter erschossen. Wie dem auch sei, nachdem der Streit beendet ist, sucht ihr zuerst den Strand nach Brauchbarem ab. Bei dem alten zerfallenen Ruderboot euch gegenüber findet ihr eine ¾ Flasche Alkohol und eine ¾ Klinge. Ellie macht euch dann auf das blaue Boot ein gutes Stück weiter hinten rechts an dem Küstenstreifen aufmerksam. Klettert auf den gestrandeten Kahn hinauf und betretet die Brücke. Darin findet ihr ein Artefakt (Bootsnotiz), einen Comic (Anti-Teilchen), ein ¼ Klebeband und einen ¼ Lumpen.

Springt dann durch die Ladeluke ins Innere des Bootes, sammelt den Firefly-Anhänger (Josh Scheffler 000127) ein, der auf der Reuse liegt, und kriecht vorne durch das Loch im Bug wieder hinaus. Hinter dem Boot könnt ihr noch einen weiteren kleinen Strandabschnitt mit einem Ruderboot und einer Wasserboje erkennen. Dort gibt es aber bis auf die Pistolenpatronen bei der Nussschale nichts zu holen.

Habt ihr den Strand abgegrast, folgt Sam entlang des kleinen Wasserfalls hoch bis zum großen Kanalrohr. Springt auf den Felsen hoch zu Henry und holt euch zuerst links bei der Leiche die ¼ Flasche Alkohol, ehe ihr ihm dabei helft, das Kanalgitter aufzustemmen. Folgt dem Kanalrohr ein paar Schritte, bis ihr das Rohr verlasst und im gut ausgebauten Kanalsystem steht. Gleich rechts an der Wand seht ihr durch eine große Öffnung Wasser hereinplätschern. Kriecht durch die Öffnung in den kleinen dahinterliegenden Raum und holt euch die ¾ Flasche Alkohol und die halbe Klinge, die geradeaus am Abflussgitter hängen geblieben sind, sowie die fünf Teile für Upgrades und der Firefly-Anhänger (Robert Righetti 000219), die links im Wasser vor der Wand liegen.

Habt ihr alles eingesammelt, kriecht zurück in den Kanal und folgt Ellie dann zur Weggabelung und weiter nach rechts, bis ihr auf die Drahtgittertür rechts stoßt. Versucht die Drahtgittertür zu öffnen - sie ist blockiert. Schaut nach links zu dem dem vergitterten Schacht. Entfernt das Gitter, damit Ellie durchkriechen und euch die Türe öffnen kann. In dem Raum greift ihr zuerst rechts die zehn Zusätze, das ¾ Klebeband und das ¼ Päckchen Sprengpulver aus dem Regal, schnappt euch die 50 Teile für Upgrades und das Artefakt (Kanalisationsnotiz) vom Tisch und pflückt das Glas Zucker dahinter vom Wandregal.

Verlasst den Bereich wieder durch die Drahtgittertür und geht geradeaus durch den Tunnel. Ihr landet in dem Kanalabschnitt, den Henry und Sam genommen haben. Rennt rechts durch die Tür und folgt dem Verlauf, bis ihr wieder auf Henry trefft. Selbiger wartet in einem größeren Raum auf euch, in dem links die Straßendecke heruntergekommen ist. Geht zunächst rechts die Stufen zu dem großen Rad und versucht es zu drehen - es klemmt. Wartet ihr zulange, übernimmt das Henry für euch. Bei ihm funktioniert es allerdings genauso wenig. Also ab ins Wasser.

Schwimmt zunächst zu der Stelle, an der das gelbe Auto von der Straße in den Kanal gestürzt ist, und taucht dort ab. Bei der Windschutzscheibe findet ihr einen Firefly-Anhänger (Eddie Fuentes 000158). Rudert anschließend zum großen Tor zurück, das ihr mit dem großen Rad öffnen wolltet, und taucht bei der hinteren linken Kette ab. Dort seht ihr den Grund, weshalb sich das Tor nicht öffnen lässt - ein Metallrohr blockiert Kette und Zahnrad. Zieht es heraus und taucht wieder auf. Henry kann daraufhin das Tor öffnen.

Nun könnt ihr durch das offene Tor in den nächsten Kanalabschnitt schwimmen. Geht dort an der Treppe wieder an Land und kriecht hinten rechts im Eck durch das Loch im Schutt. Dort findet ihr eine halbe Klinge und ein ¼ Klebeband. Geht dann zurück und klettert die Leiter an der Wand gegenüber hoch. Links lehnt eine Holzpalette am Geländer, dass ihr über das Geländer ins Wasser werft. Gegenüber der Palette ist eine Tür, hinter der ihr Zombies hören könnt, sobald ihr euch ihr nähert.

Öffnet vorsichtig die Tür und erledigt lautlos den dahinterstehenden Clicker. Den zweiten Clicker im Raum müsst ihr nicht zwingend aus dem Weg räumen, solange ihr leise nach links schleicht, um die 25 Teile für Upgrades und eine Verpflegungsration aus dem Regal einzusammeln. Pirscht euch anschließend so langsam wie möglich links die Treppe hoch und sammelt bei dem Schlafplatz den halben Lumen, einen weiteren ¼ Lumpen, ein halbes Päckchen Sprengstoff und ein Artefakt (Tauschnotiz) ein. Schleicht dann wieder hinaus und springt ins Wasser.

Greift euch die Holzpalette und schiebt sie zu Ellie. Sobald sie draufgesprungen ist, rudert ihr sie zur anderen Seite hinüber. Dort klettert sie hoch und wirft den Generator an, sodass Henry und Sam hinübergelangen. Henry hilft euch dann aus dem Wasser. Folgt nun dem Kanal ein kurzes Stück links um die Ecke und geht dort noch vor der nächsten Abbiegung durch die Tür auf der linken Seite. In dem kleinen Raum findet ihr neben drei Pistolenpatronen, einer halben Klinge, einem halben Lumpen und fünf Zusätzen auch einen Werkzeugkasten der Joel auf Werkzeugstufe 3 katapultiert. Verlasst anschließend den Raum und folgt der restlichen Gruppe zur Tür.

Öffnet die Tür und schaut euch in dem Versteck um. Hinter der Blockade findet ihr links auf einem Tisch eine neue Waffe: die Shorty - eine handlich abgesägte Schrotflinte. Ein Stück weiter (am links abführenden Tunnel vorbei) steht ein Regal mit einem Trainingsbuch (Bombe: Behälter), einem halben Klebeband und einem ¾ Lumpen. Gegenüber findet ihr im Spind fünf Zusätze sowie links daneben auf der Bank mit dem Wäschekorb eine halbe Klinge und einen Lumpen. Dreht euch dann um, geht die zwei Stufen hoch und links zum Spind mit dem ¼ Päckchen Sprengstoff.

Marschiert nun zurück und folgt dem abführenden Tunnel bis zur Tür am Ende. Ellie bemerkt das übliche Gestöhne von Zombies - haltet also eure Waffen bereit. Sowie ihr die Tür öffnet und einen Fuß auf die Treppe setzt, rennen euch drei Runner gefolgt von einem Clicker entgegen - Futter für eure neue Knarre. Habt ihr die Zombies erledigt, geht noch vor der Blockade rechts die Treppe hoch. In dem provisorischen Waschraum findet ihr hinten rechts zwei Patronen für Shorty, eine halbe Flasche Alkohol und ein Artefakt (Regenfänger-Notiz).

Verlasst den Raum anschließend wieder, springt über die Blockade und folgt dem Weg die Treppe hoch. Dort findet ihr rechts auf dem Regal eine Verpflegungsration sowie daneben drei Teile für Upgrades. Geht dann hinter dem Regal links durch die Tür. Links im Eck liegt eine Leiche, bei der ihr fünf Zusätze und ein Artefakt („In der Klemme"-Notiz) findet. Stampft dann rechts die Treppe hoch, folgt ihr bis zum anderen Ende im Raum, sammelt die zehn Teile für Upgrades ein und kehrt in den Kanal zurück.

Schließt zu Henry und den Anderen auf und marschiert die Treppe runter. Rechts ist eine Drahtgittertür. Sowie ihr sie öffnet, folgt eine kurze Sequenz, an deren Ende ihr mit Sam alleine dasteht. Ab jetzt ist schleichen angesagt. Sammelt zunächst bei der „Akustikfalle" die zehn Teile für Upgrades, die halbe Flasche Alkohol, den Lumpen und die drei Patronen für Shorty ein, ehe ihr euch mit dem Lauschmodus einen groben Überblick über das Areal verschafft.

In dem recht großen Raum laufen neben einem Clicker auch einige Stalker herum. Vor allem Letztere sind immens gefährlich, da sie euch über eine große Distanz hinweg aufspüren können. Sie zu umschleichen ist weder vielversprechend, noch sinnvoll, da ihr am Schluss mit hoher Wahrscheinlichkeit auffliegen werdet. Daher versucht ihr die Zombies einen nach dem Anderen mit Pfeil und Bogen oder Nagelbomben/Molotowcocktails auszuschalten, ohne dabei entdeckt zu werden. Tipp: Verwendet am besten die Molotowcocktails, um die Zombies abzufackeln. Fast jeder getötete Beißer hinterlässt einen neuen Cocktail, den ihr auf den nächsten Zombie werfen könnt.

Geht am besten gleich links an der Wand bei den „Mixfrez"-Säcken in Deckung und späht zu der großen Trägersäule hinüber. Wartet, bis ein Stalker bei der Säule vorbeikommt, und erledigt ihn. Beobachtet dann den Stalker per Lauschmodus, der rechts hinter der Wand vor- und zurückpendelt. Wartet darauf, dass er zurückgeht und euch seinen Rücken präsentiert, und verpasst ihm dann ebenfalls einen Pfeil oder eine Bombe.

Habt ihr die beiden Zombies erledigt, könnt ihr entlang der linken Mauer etwas weiter in die Halle hineinschleichen, bis ihr den Stalker hinter der großen Säule erreichen könnt. Liegt auch der tot im Dreck, schleicht euch links durch den Tunnel mit den gelben Trägern in den Nebenraum. Dort findet ihr rechts im Spind zwei Teile für Upgrades, im Regal gegenüber zehn weitere Teile für Upgrades und auf dem kleinen Regal in der linken Ecke (vom Eingang aus gesehen) eine ¾ Klinge.

Nachdem ihr alles Brauchbare im Nebenraum eingesammelt habt, verlasst ihr ihn wieder auf demselben Weg, wir ihr ihn betreten habt, und schleicht links zu der großen Säule. Sammelt rechts bei der Palette das ¼ Päckchen Sprengstoff ein und schleicht dann zur rechten Seite hinüber. Dort führt ein linksgebogener Weg weiter. Geht hinter der ersten Palette im Korridor in Deckung und erledigt von dort aus den Stalker, der weiter vorne in der Kurve steht. Folgt dann dem Weg bis zu den Treppen.

Geht die linke Treppe hoch und oben gleich links zurück zu dem Regal mit dem Glas Zucker. Geht dann zur rechten Seite des Korridors hinüber und dort durch die offene Tür. In dem Raum findet ihr drei Patronen für Shorty. Verlasst den Raum anschließend und drückt euch in dem bogenförmigen Durchgang an die linke Seite. Ein Stalker wird auf seiner Runde direkt vor eurer Nase vorbeikommen. Steht ihr richtig, wird er euch nicht entdecken. Wartet dort, bis er zurückgeht und am Clicker vorbeimarschiert. Erledigt beide mit einem Cocktail.

Anschließend schleicht ihr euch in den Raum hinein und sammelt bei der Regenwasser-Sammelkonstruktion in der Mitte die halbe Flasche Alkohol und rechts im Eck auf dem Tisch den ¾ Lumpen ein. Jetzt ist nur noch ein Clicker übrig. Der steht im nächsten Raum mit dem Kinderspielzeug an der Wand. Ballert ihn über den Haufen und greift euch dann aus dem ersten Regal rechts das Artefakt (Kinderzeichnung), ehe ihr Sam an der Mauer gegenüber per Räuberleiter hoch helft. Er lässt euch dafür die Leiter herunter, die ihr hochklettert.

Folgt nun dem Gang bis zum Ende und ihr könnt Ellie beim Fluchen zuhören. Sowie ihr hinunterspringt, seht ihr Henry und Ellie in einer kurzen Zwischensequenz zu euch in den Tunnel stürmen, verfolgt, von einer Horde hungriger Zombies. Vor denen dürft ihr jetzt ebenfalls wegrennen. Die Strecke ist nicht weit, ihr müsst es nur bis zur Tür schaffen. Dreht euch aber bloß nicht um oder versucht, die Zombies zu erledigen - das geht hundertprozentig schief.

Habt ihr es durch die Tür geschafft, schließt sie Joel. Damit seid ihr aber noch nicht in Sicherheit. Helft Henry dabei die blockierte Eisengittertür zu öffnen. Das klappt natürlich nicht. Zum Glück hat Sam die zündende Idee und öffnet für euch die Tür. Folgt nun dem Weg nach oben und sammelt in dem Raum bei der Leiche in der Mitte die Schrotflinte mit den drei Schuss, die Nagelbombe, die ¼ Flasche Alkohol, den Molotowcocktail und den ¼ Lumpen ein, während Henry Ellie über den Türspalt nach draußen verhilft. Platziert am Eingang eine Nagelbombe und haltet eure Waffen bereit - die Zombies kommen gleich angerauscht. Jetzt müsst ihr durchhalten, bis Ellie euch ein Zeichen gibt und Henry und Joel durch die Tür entkommen können. Es folgt eine Zwischensequenz.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis: The Last of Us - Komplettlösung

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare