Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Last of Us - Kapitel 5: Pittsburgh – Die Stadt verlassen

So kämpft ihr euch mit Joel, Ellie, Henry und Sam durch die von Hunter besetzen Gebäude und schaltet lautlos die Wachen am Brücken-Tor aus.

The Last of Us - Kapitel 5: Pittsburgh - Die Stadt verlassen

Bevor ihr Henry und Sam aus der Wohnung hinaus auf den Hausflur folgt, solltet ihr noch schnell einen Abstecher in die Küche machen und die acht Teile für Upgrades sowie das Trainingsbuch (Molotow: Konstruktion) einsammeln, das auf Küchentresen bei der Durchreiche liegt. Nebenan im Wohnzimmer findet ihr dann auf dem Tisch eine halbe Schachtel Zucker und ein halbes Päckchen Sprengstoff.

Auf dem Hausflur folgt ihr zunächst euren neuen Freunden zur Treppe und legt bei der Tür eine Etage tiefer einen Zwischenstopp ein. Brecht die Tür zum geheimen Lager mit einem Messer auf und holt euch gleich links von der Komode die 25 Teile für Upgrades sowie die vier Gewehrpatronen. Auf dem Tisch gegenüber findet ihr dann eine halbe Klinge und ein komplettes Klebeband, im Schlafzimmer links fünf Zusätze, vier Pistolenpatronen, ein halbes Päckchen Sprengstoff und einen Lumpen, im Kinderzimmer daneben einen Comic (Tiefphase) auf dem Schreibtischstuhl und in der Küche zehn Zusätze, eine Verpflegungsration, eine halbe Klinge sowie eine ¼ Flasche Alkohol.

Habt ihr das Lager leer geräumt, dackelt der Truppe hinterher, bis ihr im Spielzeugladen ankommt. Nachdem der Panzerwagen vorbeigefahren ist, marschiert ihr durch den Hinterausgang und geht gleich hinter der ersten Kiste in Deckung. Die drei Hunter auf dem Vorhof müsst ihr erledigen, um weiter zu kommen. Falls ihr noch einen Molotowcocktail parat habt, geht hinter der Kiste beim Garagentor in Deckung und werft ihn in ihre Mitte, wenn sie sich kurz für eine Besprechung treffen, und das Problem hat sich gelöst. Holt euch dann links aus dem Garagenregal die halbe Flasche Alkohol, die zehn Teile für Upgrades und das ¼ Päckchen Sprengstoff. Falls ihr keinen Molotowcocktail auf Lager habt, schleicht durch die Tür rechts, fangt dort den ersten Hunter ab, wenn er sich der Kiste nähert, den Zweiten im Korridor rechts und erledigt dann den Dritten.

Klettert anschließend über das blaue Auto auf den weisen Lastwagen und weiter aufs Hausdach. Dort wollen zwei weitere Hunter von euch umgelegt werden. Geht also sofort hinter den Lüftungsschächten in Deckung, verpasst ihnen eine Kugel, klettert auf ihr Dach hoch und marschiert dann links über die Holzplanken in das Gebäude. Bevor ihr dort durch die Doppeltür in das Architektenbüro geht, das Henry für euch aufsperrt, geht ihr links zu den Herrentoiletten und holt euch den Firefly-Anhänger (Lucas Rios xx0295) aus der Kabine links.

Im Architektenbüro marschiert ihr geradeaus in das Konferenzzimmer 302 und hebt rechts im Eck das Artefakt (Prozessnotis) vom Boden auf. Verlasst den Raum dann wieder, geht schräg rechts zum Küchentresen, sammelt die fünf Zusätze ein und folgt Henry in das Büro des ehemaligen Geschäftsführers Colleen Raqueno. Dort folgt eine Zwischensequenz.

Nach einigen Stunden Schlaf ist es endlich soweit. Draußen ist es Dunkel und die Schleichaktion kann beginnen. Folgt Henry erst einmal, bis ihr den Raum mit dem Model der Brücke erreicht. Dort geht ihr kurz links in die Putzkammer, holt euch aus dem Spind die fünf Teile für Upgrades und dackelt dann wieder hinterher, bis ihr am Ende der Treppe eure Aktion startet. In dem Raum stehen rechts zwei Hunter neben einer brennenden Tonne und unterhalten sich. Last Henry den Vortritt und folgt ihm. Er schleicht sich an den rechten Hunter heran und ihr übernehmt den Linken. Habt ihr beide abgemurkst, schleicht euch links durch die Tür aus dem Haus und geht hinter den Betonblockaden in Deckung.

Was jetzt kommt, kennt ihr von dem Panzerwagen. Nur, dass das Geschütz diesmal der Suchscheinwerfer ist. Ihr müsst zunächst zur anderen Straßenseite. Schleicht euch also entlang der Betonwand hinter das Polizeiauto, wartet dort, bis die Wache den Clicker erschossen haben und wieder wo anders hinleuchten, und kriecht dann weiter hinter das blaue Auto und entlang der Betonblockade, bis ihr die Säule des Gebäudes erreicht.

Wartet nun immer darauf, dass der Scheinwerfer nach rechts geschwenkt wird, und pirscht euch dann von Säule zu Säule nach vorne durch und geht hinter dem Polizeiwagen in Deckung. Die Hunter, die das Tor zur Brücke bewachen, müssen eliminiert werden, damit ihr das Tor öffnen könnt. Passt den Moment ab, an dem der Hunter, der vorm Tor patrouilliert, bis zu eurem Polizeiauto vorkommt und wieder umdreht. Schleicht ihm hinterher und legt ihn um.

Auf dem Tor befinden sich neben dem Hunter, der den Scheinwerfer bedient und schießt, noch Weitere, die ihr aber erst zu sehen bekommt, wenn ihr entdeckt werdet oder alle Hunter auf der Straße und den am Scheinwerfer erledigt habt. Um die müsst ihr euch ebenfalls kümmern. Am einfachsten und schnellsten geht das Ganze, wenn ihr links und rechts des Tores jeweils eine Nagelbombe platziert, dann den Generator vorm Tor abstellt und euch dann eine gute Deckungsmöglichkeit sucht. Der Hunter am Scheinwerfer kommt rechts herunter, springt auf eure Bombe und gibt den Löffel ab. Daraufhin kommen die restlichen Hunter auf die Straße, um nach ihren Kollegen zu sehen.

Sowie ihr einen Hunter angreift - lautlos oder nicht - wird euch die ganze Meute attackieren. Sichert euch also den ersten Schuss. Ein weiter Hunter wird früher oder später links in eure Bombe springen - sofern ihr eine platziert habt. Den Rest müsst ihr dann von eurer Deckung aus erledigen. Solltet ihr keine Nagelbomben parat haben, dauert das Feuergefecht halt umso länger. Am generellen Vorgehen ändert sich trotzdem nichts.

Habt ihr alle Hunter erledigt, geht zum Tor und öffnet es. Überlasst auf der anderen Seite Henry den einzelnen Hunter und helft ihm am Ende links auf den Lastwagen hoch. Nachdem sich die miese Ratte verzogen hat, lauft ihr links zum Garagentor und stemmt es auf. In der Garage holt ihr euch aus dem Regal die ¾ Klinge, das ¼ Klebeband und das ¼ Päckchen Sprengstoff und geht dann durch die Tür in die Bar. Dort stürmen gleich mehrere Hunter rein, macht also eure Waffen klar. Den Ersten könnt ihr noch ohne Knarren umlegen, wenn ihr euch hinter dem Tresen versteckt und ihn dann dann dort überrumpelt. Danach geht die Ballerei aber los. Versucht die Ganoven von der Deckung des Tresens aus zu erledigen, passt aber dabei auf, dass euch keiner in die Flanke fällt. Zur Not: Zieht euch in die Garage zurück und feuert auf alles, was durch die Türe will.

Habt ihr den Angriffstrupp ausgeschaltet, schnappt euch die Verpflegungsration vom Tresen und verlasst die Bar. In der Empfangshalle geht ihr links zu dem Kaffeestand und sammelt die zehn Zusätze ein. Anschließend schiebt ihr den Wäschewagen von der Tür weg und kriecht durch den Ausgang. Sowie ihr draußen seid, rennt einfach immer Ellie hinterher und achtet darauf, die Hindernisse und Barrikaden immer in eurem Rücken zu haben. Sowie ihr am Ende hinter einem Bus über eine Betonblockade springt, habt ihr es geschafft. Es folgt die die Schlusssequenz des Kapitels.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis: The Last of Us - Komplettlösung

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare