Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Last of Us - Kapitel 9: Ferienort am See – Ferienhütten

So erledigt ihr mit Joel Davids Männer in der Stadt, entkommt mit Ellie der Gefangenschaft und besiegt David im Restaurant.

The Last of Us - Kapitel 9: Ferienort am See - Ferienhütten

Vorerst startet ihr wieder mit Joel, der im Versteck langsam zu sich kommt. Startet damit, rechts die fünf Revolverpatronen einzusammeln, und geht dann die Treppe hoch in die Küche. Dort findet ihr eine Flasche Alkohol neben dem Herd sowie einen Lumpen in der Garage. Verlasst dann das Gebäude, checkt eure Waffen und folgt der Straße durchs Dorf. Wenn ihr den Van links passiert, taucht ein gutes Stück vor beim Haus links ein halbes Dutzend von Davids Männern auf.

Der Kampf mit ihnen ist unvermeidlich. Nutzt die zahlreichen Deckungsmöglichkeiten und heizt ihnen ordentlich ein. Habt ihr die ersten Männer umgelegt, versuchen sie sich weiter in den Garten des Hauses zurückzuziehen und postieren zwei Scharfschützen auf einem Gartenhäuschen. Holt sie von dort oben herunter und steigt selbst hinauf. Werft ihr einen Blick über den Gartenzaun könnt ihr die Überlebenden sehen. Eine gut geworfene Nagelbombe sollte ihnen den Rest geben.

Anschließend könnt ihr das Haus schräg rechts betreten. In der Küche findet ihr eine Verpflegungsration, ein ¾ Päckchen Sprengstoff, sieben Teile für Upgrades und eine halbe Flasche Alkohol. Verlasst das Haus daraufhin wieder durch die Hintertür und geht links ums Gebäude herum. Springt über das ganze Gerümpel und es folgt eine kurze Sequenz, in der ihr die Quadrat-Taste hämmern müsst, um den Angriff abzuwehren.

Nach der Sequenz übernehmt ihr wieder die Führung von Ellie, die aus ihrer Gefangenschaft entkommen konnte und nun durch das Schneegestöber irrt. David ist euch schon auf den Fersen und eröffnet kurz darauf das Feuer. Rennt links ums Eck, geradeaus durch die kurze Gasse und gleich wieder rechts, bis ihr vor dem Eisengittertor steht. Rechts davon gelangt ihr durch eine Tür in das Gebäude.

Im Haus duckt ihr euch unter dem Regal vor euch durch und holt euch links das Medi-Kit. Zieht anschließend links den Wagen von der Tür weg und schleicht in den nächsten Raum. Dort springt ihr links durch das Fenster nach draußen, während sich vor dem Geschäft Ellies Häscher treffen. Ihr landet in einer verschneiten Gasse und betretet gleich wieder das nächste Haus. Schleicht dort links durch die Tür und greift euch das Medi-Kit aus der Komodenschublade. Gegenüber der Komode führt eine Tür zu den Toiletten. Schleicht dort hinein und steigt rechts durch das Fenster nach draußen.

Draußen wimmelt es von Davids Männern, die aber - genauso wie ihr - in dem Schneegestöber recht schlecht sehen können. Schleicht erst einmal die Gasse entlang zum Müllcontainer an der rechten Hauswand und schaut euch mit dem Lauschmodus um. Wartet gegebenfalls, bis der Kerl vor euch nach rechts verschwindet, und schleicht dann links zum LKW und anschließend hinter den Tischen vorbei zu den brennenden Tonnen.

Ihr gelangt auf einen Parkplatz, auf dem ihr Glockengeläut hören könnt. Wenn ihr schnell seid, könnt ihr geradeaus die Treppe hochschleichen, oben durch das Fenster in die Hütte steigen und den Ganoven dabei beobachten, wie er an euch vorbei nach unten läuft. Nutzt diese Gelegenheit dann aus, um geradeaus aus der Hütte auf die brennende Tonne zu zuschleichen. Schlüpft bei der Tonne dann links durch die Lücke im Zaun.

Schräg rechts geht es dann weiter. Prüft aber zuvor die Umgebung mit dem Lauschmodus. Ist die Luft rein, schleicht euch geradeaus hinter den Pick-up vorbei zum Haus und schlüpft dort durch den beschädigten Zaun. Folgt der linken Wand und biegt am Ende der Laderampe links in die Gasse. Lauft bis zum Ende und wartet vor dem Loch in der Hauswand rechts darauf, dass die beiden Männer die Spielhalle betreten und nach rechts gehen. Schleicht euch dann hinein und springt gleich links durch das Fenster wieder hinaus.

Draußen pirscht ihr euch hinter das Auto auf der gegenüberliegenden Straßenseite und folgt dann immer der linken Wand, vorbei an der brennenden Tonne und dem Schneemobil, bis ihr den Parkplatz mit den beiden Autos links und dem LKW und dem Schulbus rechts erreicht. Schleicht dort links hinter den beiden Autos vorbei in die Seitengasse und passt dabei auf, dass euch der Kerl nicht entdeckt, der den LKW untersucht.

In der Gasse folgt ihr wieder der linken Wand zum ersten Müllcontainer und springt über ihn in das Gebäude. Ihr landet in einem kleinen Büro eines Restaurants. Schleicht zunächst links durch die Tür sowie durch die Folgende und sammelt dann das Medi-Kit ein, das auf den Holzkisten liegt. Kehrt anschließend wieder in das Büro zurück und geht durch die andere Türe in die Küche. Dort findet ihr gleich im Regal rechts vor euch ein zweites Medi-Kit sowie auf dem Küchenschrank links neben der Kochstelle ein Drittes. Mehr gibt es im Lokal nicht zu holen. Durchquert den Speisesaal und versucht das Restaurant durch die Tür zu verlassen. Es folgt eine weitere Sequenz.

Ellie vs. David - ein Duell, auf das man lange gewartet hat. Der Kampf im Restaurant geht über mehrere Runden. Der Grundgedanke ist recht einfach. Ihr versteckt euch zunächst vor David und versucht ihn dann von hinten zu erwischen. Das Schwierige daran: Während ihr versucht, David zu umrunden, dürft ihr nicht in die zerbrochenen Teller am Boden latschen. Andernfalls macht ihr David auf euch aufmerksam.

Habt ihr David den ersten Messerstich verpasst, flüchtet Ellie wieder hinter eine Deckungsmöglichkeit und Runde Zwei beginnt. Verpasst ihr ihm einen Stich in die Nieren, setzt ihn das immer noch nicht außer Gefecht. Versteckt euch wieder und verpasst David noch einen dritten und letzten Messerhieb. Nach einer sehr kurzen Sequenz startet ihr dann wieder mit Joel, der sich Davids Stadt - Silver Lake - im Schneesturm nähert.

Die nächsten Schritte solltet ihr im Lauftempo durchziehen, um den Wachen beim Plündern nicht in die Arme zu rennen. Alternativ könnt ihr den Absatz auch überspringen. Sprintet zunächst nach rechts zur Tankstelle und schleicht euch dort in die Garage. Rennt dann geradeaus wieder aus der Garage hinaus und gleich links in die Nächste. Dort liegt eine Leiche auf der Fahrerseite des Autos, in der drei Pfeile stecken. Geht dann gleich gegenüber der Leiche in das Tankstellengebäude und hinterm Tresen nach rechts, um das ¼ Klebeband, das halbe Päckchen Sprengstoff und den Zucker einzusammeln. Anschließend schleicht ihr euch durch die Tür links des Tresens wieder in die erste Garage und durch das halb offene Tor rechts nach draußen. Rennt dann zur gegenüberliegenden Straßenseite, bevor die beiden Wachen die Tankstelle durchsuchen.

Haltet euch zuerst links und folgt der Mauer, bis ihr am anderen Ende den Lastwagen erreicht. Schaut in seine Ladefläche und schnappt euch die ¾ Klinge, den Lumpen und die ¼ Flasche Alkohol. Schleicht anschließend unter den Vordächern der Häuserreihe entlang, bis ihr links durch eine offene Türe ein Schlafzimmer betreten könnt. Pirscht in dem Apartment durch die Türe hinten rechts ins Bad, springt dort aus dem Fenster und dreht euch nach links. Öffnet die Holztüre zum geheimen Lager mit einem Messer und holt euch das Päckchen Sprengstoff, die halbe Klinge, die vier Gewehrpatronen, die 50 Teile für Upgrades die zehn Zusätze und das Trainingsbuch (Rauch: Formen) heraus.

Folgt anschließend der Gasse ums Eck, bis ihr am nächsten Hauseck die Kiste erreicht. Geht dahinter in Deckung und späht mit dem Lauschmodus zu den brennenden Tonnen hinüber. Auf dem Container steht ein Typ mit einem Gewehr. Der Container ist der Zugang zur Stadt. Allerdings wird euch der Kerl, der oben draufsteht, schnell entdecken, wenn ihr euch dem Container nähert. Werft ihm deshalb eine Rauchbombe hoch und schleicht euch dann zum Container. Betretet ihn aber noch nicht, sondern geht links im Stacheldraht in Deckung. Wartet dort, bis zwei Männer durch den Container auf die Straße stürmen und sich umsehen. Steht ihr richtig im Stacheldraht, werden sie euch dabei nicht erspähen. Sind sie an euch vorbei, schlüpft durch den Container in die Stadt.

Schleicht euch rechts an der Hausmauer entlang, bis ihr die Kurve erreicht. Folgt der Kurve am besten bis zum Hauseck und späht von dort aus das Gebiet vor euch mit dem Lauschmodus aus. Zwei Männer gehen links auf der Straße auf die Suche. Ein Dritter kommt euch ein Stück entgegen, dreht aber auf halbem Weg wieder um und verschwindet in einer Seitengasse rechts. Dort müsst ihr auch hin. Schleicht euch also an der Hauswand entlang weiter, bis ihr die Gasse mit der brennenden Tonne erreicht. Versteckt euch hinter der Mauer und prüft, ob der Kerl in der Gasse nach hinten links verschwunden ist. Schleicht ihm dann hinterher und knipst ihm das Licht aus. Andernfalls entdeckt er euch, wenn ihr zu der Tür am Ende der Gasse marschiert.

Habt ihr die Tür erreicht, betritt Joel in einer kurzen Sequenz das Gebäude. Er findet Ellies Rucksack, den ihr als Artefakt (Ellies Rucksack) erhaltet. Gleich rechts im Regal daneben liegt ein weiteres Artefakt (Fleisch-Bestandsbuch). Verlasst dann den Raum durch den Plastikvorhang sowie den folgenden „Fleisch-Lagerraum“ und geht zur Ausgangstür. Es folgt eine kurze Sequenz, an deren Ende ihr wieder Ellie steuert.

Selbige erwacht nach dem Kampf im Restaurant wieder auf dessen Boden und sieht Davids Machete vor sich liegen. Kurz bevor ihr die Klinge erreicht, nervt euch noch einmal David mit seinem Geschwafel. Schenkt ihm keine Beachtung und krabbelt weiter auf das Messer zu. Irgendwann hat Ellie die Chance es zu greifen, was ihr mit der Dreieck-Taste dann auch macht. Der Rest erledigt sich von selbst.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis: The Last of Us - Komplettlösung

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare