Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Last of Us - Kapitel 3: Die Randbezirke – Museum

So klettert ihr über den Lastwagen, der die Straße blockiert, und schleicht euch unbemerkt an den Infizierten im Museum vorbei.

The Last of Us - Kapitel 3: Die Randbezirke - Museum

Die Straße zum Rathaus wird durch einen Lastwagen blockiert. Ihr benötigt daher einen Gegenstand, den ihr als Podest verwenden könnt, um über den LKW klettern zu können. Besagtes Podest findet ihr zusammen mit drei Runnern in dem Gebäude auf der linken Straßenseite. Ihr müsst die Runner eliminieren, um das Podest ungestört zum LKW schieben zu können. Ihr könnt sie entweder über den Haufen ballern, oder aber auch lautlos ausschalten. Geht dazu am besten folgendermaßen vor:

Betretet das Gebäude zunächst über den Hauseingang an der Frontseite. Schaut im Haus nach rechts, dort kauern zwei Runner. Schleicht euch an den Vorderen heran und erwürgt ihn - der Runner daneben bekommt davon nicht mit. Verlasst dann das Gebäude wieder durch den Hauseingang und geht links in die Seitenstraße, die vom LKW blockiert wird. In der Hauswand klafft ein großes Loch, durch das ihr euch nun an den zweiten Runner heranschleicht und ihn ausschaltet. Mit dem dritten und letzten Zombie solltet ihr dann keine Probleme haben.

Habt ihr alle Infizierten erledigt, geht zur Komode an der Wand links, öffnet die Schublade und steck euch das ¼ Klebeband und die ¾ Klinge ein. Anschließend schiebt ihr den Holzrollcontainer durch das Loch in der Wand zum LKW und kletter darüber. Springt auf der anderen Seite wieder hinunter und steigt dann als erstes in die Ladefläche des LKW-Anhängers. Darin findet ihr ganz hinten einen Holzpflock und ein Artefakt (Medizinische Broschüre) . Verlasst anschließend den LKW wieder und geht zum Gebäude links. Am Ende findet ihr ein Garagentor, das ihr mit der zugehörigen Kette öffnet. Es folgt eine kurze Zwischensequenz.

Nachdem Joel gerade noch den Infizierten entkommen konnte und das „Etwas an seinem Schuh“ losgeworden ist, übernehmt ihr wieder das Ruder. Schaut euch zunächst in der Garage etwas um. Auf der linken Raumseite findet ihr eine Werkbank, an der ihr eure Waffen und Ausrüstung verbessern könnt, und im LKW liegen fünf Zusätze. Seid ihr fertig, verlasst die Garage durch die Tür neben der Werkbank. Sammelt im nebenliegenden Büro die Patrone für euren Revolver vom Tisch ein und geht geradeaus durch die Tür ins nächste Nebenzimmer. Holt euch aus der Komodenschublade gleich rechts der Tür die halbe Klinge und geht dann links durch die Tür.

Ihr landet in einem größeren Lagerraum, dessen Decke teilweise heruntergestürzt ist. Geht geradeaus auf den eingestürzten Teil zu und sammelt den darunterliegenden halben Lumpen, die halbe Klinge und die ¼ Flasche Alkohol ein. Umrundet dann das Gerümpel links herum und klettert über die Decke eine Etage höher in das alte Museum. Oben klettert ihr zuerst links (Fensterseite) auf die Überreste des Fußbodens und schleicht euch entlang der Fenster zur Vitrine in der Ecke. Darin findet ihr einen Firefly-Anhänger (Michael Kiper xx0109). Habt ihr ihn eingesammelt, schleicht zurück und durch die rechte Tür in das gegenüberliegende Zimmer mit den Bücherregalen. Öffnet dort rechts die Komode und holt euch die ¾ Klinge aus der Vitrine. Links daneben könnt ihr euch unter dem heruntergekrachten Dachbalken in den nächsten eingestürzten Raum hindurchquetschen.

Versucht am Ende des Schutts die Balken hochzustemmen. Es folgt eine kurze Sequenz, in der Tess und Ellie durchkriechen, dabei jedoch von Joel getrennt werden. Die einstürzenden Trümmer haben die Eingangstür nun völlig blockiert. Dafür ist jetzt ein anderer Weg passierbar. Dreht euch also um und kriecht links weiter durch den Schutt, bis ihr die Tür erreicht. Nutzt hier den Lauschmodus und sondiert die Gegend. Ein Clicker läuft auf seiner Runde immer wieder vor eurer Nase vorbei. Wartet darauf, dass er von dem Korridor in den Raum gegenüber marschiert, und geht dann links durch die Erste gefolgt von der zweiten Doppeltür.

In dem Korridor vor euch läuft ein weiterer Clicker vor und zurück. Der spielt jedoch vorerst keine große Rolle, ihr schleicht euch zunächst links in das Bistro, in dem Tess und Ellie sein sollten - was sie natürlich nicht sind. Dafür findet ihr auf dem Tresen neben der Kasse ein ¾ Klebeband und eine halbe Klinge sowie etwas Verpflegung im Schrank neben dem zerstörten Getränkeautomaten im Eck. Rechts davon ist eine Tür zu einem geheimen Lager, die ihr nur mit einem Messer öffnen könnt. Darin findet ihr in den Regalen 25 Teile für Upgrades, zehn Zusätze, einen Lumpen, eine Flasche Alkohol, vier Schuss für die Pistole sowie drei für den Revolver. Habt ihr alles eingesammelt, geht in das Bistro zurück, dreht euch nach links zu der Eingangstür und seht euch mit dem Lauschmodus um.

Auf dem Korridor pendelt immer noch links der Clicker hin und her. Im Raum euch gegenüber, läuft ein weiterer Clicker im Kreis um eine Kutsche und ein anderes Ausstellungsexponat. Wartet darauf, das er die Tür passiert hat, schleicht euch dann in den Raum hinein und dort links ins Eck neben die Holzbank. Von dort aus könnt ihr durch die Türe rechts den Clicker im Korridor beobachten. Wartet darauf, dass er zur Bistrotür dackelt und schleicht euch dann hinter ihm in den Flur. Öffnet dort rechts die Doppeltüre, betretet das Treppenhaus und stapft die Stufen zur nächsten Etage hoch.

Oben angekommen öffnet ihr die Tür und seht am Ende des Flurs einen Runner, der gegen eine Tür hämmert. Schleicht euch hinter ihn und erledigt ihn. Von der anderen Seite der Tür hört ihr bereits Tess, die gegen einen weiteren Gegner kämpft. Öffnet ihr die Tür, folgt eine kurze Sequenz, an deren Ende ihr euch einer größeren Horde an Feinden gegenüberseht. Ein Molotowcocktail ist hier anzuraten, um mehrere Gegner auf einmal zu erledigen und Ellie zu retten.

Nach der Schlacht rennt ihr zu Tess und Ellie, die vor einem Fenster auf euch warten. Sprecht mit beiden und folgt ihnen dann durchs Fenster aufs Dach. Oben zeigt euch Tess den Zielort und weist euch indirekt an, eine geeignete Möglichkeit zu finden, um auf das gegenüberliegende Dach zu gelangen. Das ist kein großes Problem, dreht euch um, schnappt euch eines der zwei Bretter, die auf dem Dach herumliegen, und legt es über das Treppengeländer zum anderen Hausdach. Es folgt eine kurze Sequenz, in der die Gruppe zum anderen Gebäude balanciert.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis: The Last of Us - Komplettlösung

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare