Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Wollt ihr ein Nintendo Cinematic Universe?

Alles hängt zusammen.

Wie wir mittlerweile wissen, ist der Super-Mario-Bros-Film ein riesengroßer Erfolg. Und Nintendos Shigeru Miyamto hat bereits weitere Filme angedeutet, was nicht überraschen dürfte. Es sieht nach einer glorreichen Kino-Zukunft für Nintendo aus.

Was noch wichtiger ist: Nintendo hat zahlreiche Marken, die man als Animationsfilme adaptieren könnte. Angesichts dessen stellt sich, analog zum miteinander verbundenen Marvel Cinematic Universe, die Frage nach einer Art Nintendo Cinematic Universe.

Anders gesagt: Eine Reihe von Nintendo-Filmen mit unterschiedlichen Protagonisten, die am Ende zu einem Avengers-artigen Film zusammenführen. Ist ja nicht so, dass das so ähnlich nicht schon in Super Smash Bros umgesetzt wurde. Dort kämpfen Mario, Samus, Link und viele andere Charaktere Seite an Seite, ebenso gibt’s einen Singleplayer-Modus mit Story und Zwischensequenzen.

Mehr zum Thema:

Oder würdet ihr es eher bevorzugen, wenn es zwar einzelne Filme gibt, etwa zu The Legend of Zelda und Metroid, die aber nicht miteinander verbunden sind? Auf dem Papier gibt es viele Möglichkeiten, die entscheidende Frage ist: Was würdet ihr gerne sehen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

In diesem artikel
Awaiting cover image
Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare