PC-Version von No Man's Sky bestätigt

Zuerst erscheint es aber zeitexklusiv auf der PlayStation 4.

Hello Games hat bestätigt, dass No Man's Sky auch auf den PC kommt, nachdem das Spiel bislang offiziell nur für die PlayStation 4 angekündigt wurde.

Die PS4-Version ist auch diejenige, die zuerst erscheinen wird, wie das Unternehmen in der neuen Ausgabe der Edge (via GameSpot) bestätigt hat. Die PC-Fassung soll später folgen. Aber wie lange man warten muss, ist unklar.

Laut Hello Games' Sean Murray hat man sich dabei ganz bewusst für die PS4 als Lead-Plattform entschieden.

„Im Gegensatz zu den meisten anderen Spielen beeinflusst die vorhandene Hardware tatsächlich das, was wir in Bezug auf die Reichhaltigkeit der Welten und ähnlicher Dinge anstellen können", sagt er. „Es geht nicht einfach nur um eine höhere Auflösung oder zusätzliche Anti-Aliasing-Optionen. Es hat reale Auswirkungen darauf, was wir in diesem Universum tun können."

Erscheinen soll No Man's Sky irgendwann im Jahr 2015.

No Man's Sky - Gameplay-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading