RollerCoaster Tycoon World erscheint Anfang 2015 für den PC

Mit kooperativem Multiplayer, ohne Mikrotransaktionen.

Atari hat bekannt gegeben, dass RollerCoaster Tycoon World Anfang 2015 für den PC erscheinen soll.

Das Spiel wird von Pipeworks entwickelt und stellt euch erneut vor die Aufgabe, einen Vergnügungspark aufzubauen. Gleichermaßen kümmert ihr euch um die Instandhaltung und sorgt dafür, dass die Besucher glücklich sind.

Neu ist ein kooperativer Multiplayer-Modus, in dem bis zu vier Spieler gemeinsam zusammenarbeiten können. Weiterhin soll man die Parks anderer Spieler besuchen und Baupläne teilen können.

Das Spiel wird laut Atari ein „vollwertiges PC-Erlebnis" und nutzt „keine Mikrotransaktionen".

„Viele der neuen Features von RollerCoaster Tycoon World waren vor ein paar Jahren nicht möglich", sagt Atari-CEO Fred Chesnais dazu. „Wir haben aber die technologischen Fortschritte genutzt, um ein wahnsinnig unterhaltsames Spielerlebnis zu erschaffen, das den Wurzeln der Serie treu bleibt."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading