Superschwerer Mario-Maker-Level nach Zehntausenden Fehlversuchen geschafft

Irgendwer muss ja.

Eines der schwersten mit dem Super Mario Maker erstellten Level hört auf den Titel Bomb Voyage (Level-ID: 2A8F-0000-0049-9485) und wurde nun endlich geknackt.

Mit einer Abschlussrate von 0,01% bei inzwischen 97.000 Versuchen dürfte die von Pangaea Panga erstellte Stage in der Hinsicht ganz oben mitspielen. Inzwischen schafften es fünf Spieler, die haarsträubenden Herausforderungen zu meistern (eigentlich sechs, denn der Ersteller muss seine eigene Kreation ebenfalls abschließen, bevor er sie hochladen kann).

Panga selbst ist ein bekannter Super-Mario-World-Hacker und bastelte unter anderem den Level "Item Abuse 3", der als einer der schwersten gilt.

Der erste User, der seinen Level im Mario Maker knackte, hört auf den Namen Bananasaurus Rex. Er übte etwa eine Stunde, bevor er den Lauf in Angriff nahm. Dann zeichnete er zwei Stunden und 42 Minuten lang Versuche auf, bis er endlich die Zielflagge erreichte.

Nach rund vier Stunden sagt er erleichtert: "Definitiv der wahnsinnigste Level, den ich je geschafft habe". Dem ist nichts hinzuzufügen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading