Mass Transit: Neue Erweiterung für Cities Skylines angekündigt

Erscheint noch 2017.

1

Mit Mass Transit haben Paradox und Colossal Order heute eine neue Erweiterung für Cities Skylines angekündigt.

Sie bringt neue Transportmöglichkeiten mit sich und bietet euch mit Fähren, Cable Cars oder Mono-Rail-Bahnen zum Beispiel weitere Verdienstmöglichkeiten.

Über die Transport-Hubs können Bürger wiederum zwischen unterschiedlichen Verkehrsmitteln wechseln, während euch neue Szenarien vor die Herausforderung stellen, Verkehrsprobleme zu lösen und neue Transportmöglichkeit für vorhandene Städte zu erschließen.

„Wie auch bei den letzten Erweiterungen erscheint gleichzeitig mit Mass Transit ein kostenloses Update des Hauptspiels, das von der Modding-Community inspirierte Inhalte umfasst. Neben verbessertem Verkehrsmanagement umfassen diese auch ein erweitertes Budget für den öffentlichen Nahverkehr und weitere Straßenbau-Features. Zusätzlich enthält der Patch die Möglichkeit, Straßennamen zu ändern", heißt es.

Erscheinen soll Mass Transit noch 2017 für den PC.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading