Patch 8.4.0 für Fortnite ist da und lässt euch abheben.

Zwei zeitlich begrenzte Modi sind mit dabei und Air Royale ist einer davon. Darin sitzt ihr hinter dem Steuerknüppel eines X-4-Stormwing-Doppeldeckers und kämpft gegen andere Spieler.

Das Ziel: Der letzte verbliebene Pilot am Himmel sein. Durch den Abschluss von Herausforderungen schaltet ihr neue Lackierungen frei.

1
Im Matchverlauf fliegt ihr immer tiefer.

Air Royle ist ein reiner Duo-Modus und jeder Doppeldecker hat drei Leben. Ihr respawnt so oft, bis alle verbraucht sind.

Berührt ihr als Spieler den Boden, werdet ihr sofort eliminiert. Und landet ihr mit dem Doppeldecker länger als ein paar Sekunden, explodiert er. Der Sturm kommt hierbei von oben und senkt sich im Spielverlauf schrittweise. Je länger das Match dauert, desto tiefer fliegt ihr.

Der zweite zeitlich begrenzte Modus heißt Essensschlacht: Kross frittiert. Darin stehen sich zwei Teams gegenüber. In der Mitte befindet sich eine riesige Barriere und aus dem Boden steigt Lava empor. Ihr müsst dann eine Festung errichten und euer Restaurantmaskottchen schützen. Und, sobald sich die Barriere senkt, das gegnerische Maskottchen sowie alle übrigen Feinde eliminieren.

Unterdessen gibt es das halbautomatische Infanteriegewehr jetzt als epische und legendäre Variante.

Alle Infos findet ihr in den Patch Notes.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.