Wolfenstein: Youngblood hat offene Level wie in Dishonored

"Es unterscheidet sich sehr von dem, was wir zuvor gemacht haben."

Bei Wolfenstein: Youngblood gehen die Entwickler mit dem Level-Design neue Wege.

Executive Producer Jerk Gustafsson zufolge gibt es im Spiel "offene" Level, die euch verschiedene Lösungsansätze ermöglichen.

Die Möglichkeit, diese offene Struktur zu übernehmen, ergab sich aus der Zusammenarbeit mit Dishonored- und Prey-Entwickler Arkane Studios.

1
Neue Wege.

"Es unterscheidet sich sehr von dem, was wir zuvor gemacht haben", sagt er im Gespräch mit dem Official PlayStation Magazine. Die Kampagne ist zwar kürzer als in den anderen Wolfenstein-Spielen, aber durch diese neuen Mechaniken erhöhe sich unter anderem der Wiederspielwert und im Endeffekt würden Spieler dadurch mehr Zeit mit dem Gameplay verbringen.

In puncto Level-Design gebe es Ähnlichkeiten zu Dishonored. Spieler können also nach unterschiedlichen Ansätzen für ein Kampfszenario oder eine komplette Mission suchen.

Sobald die Kampagne abgeschlossen ist, erwarten euch zusätzliche Nebenmissionen und neue Herausforderungen. Insgesamt gebe es weit mehr Aktivitäten und Nebenaufgaben als in den vorherigen Titeln.

Youngblood ist ein Koop-Shooter und führt euch in den 80er Jahren nach Paris. Dort bekämpft ihr die Nazis mit den Töchtern von BJ Blazkowicz: Jess und Soph. Ihr spielt entweder mit einem Freund oder die KI übernimmt eure Schwester.

Wolfenstein: Youngblood erscheint am 26. Juli für Switch, PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Ihr könnt Wolfenstein: Youngblood hier vorbestellen. (Amazon.de)

Quelle: GamingBolt

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading