Pokémon Go Spieler Tommy verrät in einem neuen Video, wie das Spiel sein Leben veränderte

Weniger Kilos, mehr Freunde.

Pokémon Go hat das Leben von Tommy verändert.

Damit befasst sich ein neues Video, das Entwickler Niantic zum Spiel veröffentlicht hat und mit dem man seine Geschichte erzählt.

Tommy stammt aus England und erzählt darin, wie er sich als Kind isoliert fühlte und nicht viele Freunde hatte.

Pokemon_Go_veraenderte_das_Leben_von_Tommy
Durch Pokémon Go änderte sich Tommys Leben.

Mit Pokémon Go änderte sich das. Er ging öfter nach draußen, um regelmäßig zu spielen, und lernte dabei neue Leute kennen.

Gleichzeitig begann er durch die langen Spaziergänge, Gewicht zu verlieren. Ihm zufolge waren es über 60 Kilo, die er dadurch verlor.

Was als spielerischer Ausflug begann, hatte Auswirkungen auf sein ganzes Leben, machte ihn selbstbewusster, veränderte seinen Lebensstil.

Nachfolgend könnt ihr euch das Video anschauen.

Weitere Tipps zu Pokémon Go:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading