Seht hier die erste Episode der neuen Pokémon-Serie Zwielichtschwingen, jetzt auch mit deutschen Untertiteln

Der erste von sieben Teilen.

Update (17.01.2020): Mittlerweile ist die Folge auch auf dem deutschen Pokémon-YouTube-Kanal verfügbar.

Eine komplette Synchronisation gibt es allerdings nicht, stattdessen hört ihr weiter die englischen Sprecher. Hinzugekommen sind deutsche Untertitel.

Wie angekündigt wurde heute der erste Teil der neuen Pokémon-Serie Zwielichtschwingen veröffentlicht.

Es ist eine siebenteilige Webserie, die nach und nach auf YouTube veröffentlicht wird.

Zwielichtschwingen befasst sich mit der Galar-Region aus Pokémon Schwert und Schild und geht näher auf die Träume der Bewohner von Galar ein.

Pokemon_Zwielichtschwingen_Episode_1
Es geht los.

Pokémon ist genau euer Ding? Hier gibt es noch viel mehr:
Pokemon Basecap

=> Ein Klassiker mit Stil: Pokémon Basecap Pikachu (Amazon.de) (Anzeige)

Pokemon Puzzle

=> Schnapp sie dir alle… und bring sie an die richtige Stelle: Pokémon Puzzle von Ravensburger mit 1000 Teile (Amazon.de) (Anzeige)

plush Turtok

=> Wasser zum Kuscheln: Plüsch Turtok 35cm (Amazon.de) (Anzeige)


Ebenso befasst sich die Serie mit ihren Herausforderungen und den zu lösenden Konflikten. Und auch neue Pokémon aus der Galar-Region tauchen darin auf.

Folge eins ist knapp sechs Minuten lang, die Animationen stammen von Studio Colorido (Penguin Highway).

Aktuell gibt es noch keine deutsche Version. Sobald diese verfügbar ist, reichen wir sie nach.

Tipps zu Pokémon Schwert und Schild für euch:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading