GTA 5 Mod bringt die Fahrzeugvielfalt aus GTA Online nach Los Santos

Endlich mehr Abwechslung

Seid ihr in GTA V den Anblick der stets gleichen Fahrzeuge und Sehenswürdigkeiten im Einzelspielermodus leid und wünscht euch die deutlich größere Vielfalt von GTA Online? Dann ist die GTA 5 Mod World of Variety genau das, was eurem Spiel frischen Wind hinzufügt.

Denkt aber daran, dass ihr GTA 5 Mods nur auf dem PC verwenden könnt, auf den Konsolen sind leider keine Mods möglich. Dafür könnt ihr aber mithilfe der Cheats auf allen Systemen schummeln.

World of Variety fügt die eurem nicht besonders facettenreichen Einzelspielermodus das gewaltige Spektrum an Fahrzeugen und Assets von GTA Online und anderen Spielmodi (Story, Mehrspieler) inklusive der Inhalte der DLCs hinzu und mischt sie gleichmäßig unter, sodass die Spielwelt deutlich lebendiger und abwechslungsreicher aussieht und sich auch so anfühlt.

Ihr bekommt dadurch nicht nur die schicken DLC-Fahrzeuge, sondern auch neue Fahrzeuglackierungen, unzählige Abweichungen bei der Fahrzeugfarbe, kundenspezifische Fahrzeuge, Polizeifahrzeuge und Polizeipatrouillen, FBI-Fahrzeuge und -Agenten, Hundepatrouillen, SWAT Fahrzeuge und Hubschrauber. Hinzu kommen neue Straßenkünstler, FKK-Strände, neue Szenarien und Animationen, zahlreiche bewohnte Innenräume, aktiver U-Boot- und Flugzeugträger, die DLC-Fahrzeugverformungen bei Unfällen und vieles mehr.

Zudem hat der Entwickler die Inhalte der Mod "Gangs of Los Santos" integriert, die den von Bandenaktivitäten geprägten Gebieten und Ghettos von Los Santos mehr Abwechslung verleiht. Dazu gehören neue Gang-Zonen, Gang-Fahrzeuge (Lowrider, JDM, Sportwagen, Motorräder), weibliche Bandenmitglieder in Fahrzeugen, bewaffnete Gangs und vieles mehr.

So installiert ihr die GTA 5 Mod World of Variety

Die Mod selbst bekommt ihr unter anderem auf GTA5-Mods.com: World of Variety.

In der heruntergeladenen und gepackten Datei findet ihr die beiden Verzeichnisse "Peds" und "Turfs", die ihr ebenfalls entpacken müsst. Die darin befindlichen OIV-Dateien könnt ihr anschließend mit OpenIV installieren. Mehr dazu erfahrt ihr auf der Seite Die besten GTA 5 Mods.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading