Resident Evil Village: Capcom warnt vor falschen Early-Access-Einladungen

Einfach löschen!

  • Capcom warnt vor falschen Early-Access-Einladungen zu Resident Evil Village
  • Dabei handelt es sich wahrscheinlich um Phishing-Versuche
  • Solche Mails solltet ihr einfach löschen

Seid ihr schon ganz heiß auf das kommende Resident Evil Village?

Eure Vorfreude sollte euch aber nicht dazu veranlassen, unvorsichtig zu werden, denn aktuell warnt Capcom vor gefälschten Early-Access-Einladungen, die im Umlauf seien.

"Wir senden diese Nachricht, da wir darauf aufmerksam gemacht wurden, dass derzeit E-Mails im Umlauf sind, die vorgeben, 'Early-Access-Einladungen' zu Resident Evil Village zu enthalten", heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. "Die Absenderadresse wird als 'no-reply(at)capcom(dot)com' angezeigt."

"Wir möchten darüber informieren, dass diese Nachrichten NICHT von Capcom stammen und anscheinend Phishing-Versuche einer nicht autorisierten dritten Partei sind. Wenn ihr eine solche Nachricht erhalten habt, ladet bitte KEINE Dateien herunter, antwortet nicht darauf und löscht die Nachricht sofort."

Falls so was also in eurem virtuellen Briefkasten landet, dann gleich ab in den Mülleimer damit.

Von den Fans wird das Spiel jedenfalls mit Spannung erwartet und nach der Demo kombinierten sie unter anderem Hinweise miteinander, um herauszufinden, was hinter der Vampirdame aus dem Spiel steckt.

Indes lest ihr hier, was Alex von der Maiden-Demo hält: "Sie ist ein willkommener, verstohlener Blick durchs Schlüsselloch auf Resident Evil 8, der Rückschlüsse auf Look und Technik zulässt und ein schönes Gefühl davon vermittelt, in welche Richtung es für Ethan Winters diesmal gehen wird", schreibt er. "Als solches schürt Maiden einfach nur Vorfreude darauf, diesen Weg mit ihm zu Ende zu gehen."

Resident Evil Village erscheint am 7. Mai 2021 für PC, PlayStation 5, Xbox Series X/S, PS4 und Xbox One, ihr könnt euch den Titel unter anderem bei Amazon.de, Gamestop, Saturn und Media Markt vorbestellen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading