Bethesda hat Deathloop erneut verschoben

Erscheint jetzt im September.

  • Deathloop wurde erneut verschoben
  • Neues Release-Datum ist der 14. September 2021
  • Zuletzt sollte es im Mai 2021 erscheinen

Bethesda hat Deathloop erneut nach hinten verschoben.

Das neue Spiel von Arkane Lyon, das zuerst für PC und PlayStation 5 erscheint, soll nun am 14. September 2021 auf den Markt kommen.

In einem heute Nachmittag veröffentlichten Statement heißt es, dass Arkane Lyon die Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen priorisiert und das Spiel daher verschiebt.

"Wir haben die Entscheidung getroffen, den Start von Deathloop auf den 14. September 2021 zu verschieben", schreibt das Studio. "Wir haben uns der Qualität verschrieben und wollen die Ambitionen unseres Teams für Deathloop bewahren, während wir gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter von Arkane sicherstellen. Wir werden diese zusätzliche Zeit nutzen, um unser Ziel zu erreichen: ein spaßiges, stilvolles und verblüffendes Spielerlebnis zu schaffen.

"Wir entschuldigen uns für die lange Wartezeit und danken euch allen für eure Leidenschaft und Begeisterung. Sie ist der Treibstoff, der unsere Kreativität und unsere Arbeit antreibt. Wir können es kaum erwarten, euch bald mehr von Deathloop zu zeigen."

Wann "bald" ist, bleibt vorerst offen. Deathloop ist jedenfalls der neue Titel des Entwicklerstudios hinter Prey und Dishonored und sollte ursprünglich noch 2020 erscheinen.

Im November hatte Bethesda mitgeteilt, dass sich die Veröffentlichung des Spiels auf Mai 2021 verschiebt, was nun aber nicht eingehalten werden kann.

Das Spiel ist auf den Konsolen zwölf Monate lang exklusiv auf der PlayStation 5 zu haben, rechnet nach der erneuten Verschiebung also frühestens im September 2022 damit auf der Xbox Series X/S.

Nach der Bethesda-Übernahme durch Microsoft wurde vor kurzem bestätigt, dass diese Exklusivität auch weiterhin gilt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (15)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (15)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading