Mit Dark Souls Nightfall die Zeit bis Elden Ring überbrücken - Fan-Spiel bekommt Release-Datum

Erster Trailer veröffentlicht.

Seitdem Dark Souls im Jahr 2011 erschienen ist, gab es bereits eine Reihe von Fortsetzungen zum Titel und Nachahmer des Souls-Genres. Das Projekt mit dem Namen Dark Souls Nightfall will in keine dieser beiden Kategorien eindeutig fallen, denn es ist ein von Fans erstelltes Sequel. Erste Details sowie ein erster Trailer der Fan-Fortsetzung erreichen nun das helle Licht der Öffentlichkeit.

Wie ihr es euch sicher schon gedacht habt, soll Nightfall zwar ein direktes Sequel zum Originaltitel sein, steht aber in keiner Verbindung zu Entwickler From Software oder Publisher Bandai Namco. Es ist ein eigenständiges Projekt, das dem Spiel eine neue Story, ein neues Kampfsystem und eine neue Map verpasst - und das mit deutlich mehr künstlerischer Freiheit.

Kribbelt es euch schon in den Fingern, weil ihr wissen wollt, wie das inoffizielle Sequel aussieht? Na, dann schaut euch den Release-Date-Trailer des Teams gerne an:

Die Mod soll am 21. Dezember 2021 erscheinen und kann euch den letzten Monat noch etwas mit brutal schweren Kämpfen in einer düsteren Umgebung versüßen, bevor Elden Ring genau einen Monat später erscheint.

Auf der offiziellen Website zu Dark Souls Nightfall gibt Grimrukh, einer der Entwickler des Fan-Projekts, weitere Informationen über das Spiel preis. "Dark Souls: Nightfall ist die riesige, neue Dark-Souls-Mod, an der ich mit einem unglaublichen Team arbeite, darunter AinTunez, Meowmaritus, Dane Brennand, horkrux, Zullie the Witch, Itzli und Souv, mit gelegentlichem Input von ein paar anderen."

Nightfall sei eine von Fans erstellte Fortsetzung "mit einer neuen Geschichte, neuen Charakteren und Bossen, einer neuen Weltkarte (die größtenteils aus den vorhandenen Teilen zusammengesetzt ist) und vielem mehr."

"Es ist im Grunde ein brandneues Souls-Spiel, das mit der Dark Souls-Engine und -Assets gebaut wurde. Die Kämpfe werden rasanter sein, gegen eine Mischung aus bekannten und unbekannten Gegnern, mit brandneuen NPCs mit Sprachausgabe und Nebenquests. Nightfall lehnt sich auch stark an das Design von Majora's Mask an, einem meiner Lieblingsspiele."

Auf Twitter postet Grimrukh regelmäßige Updates zu Nightfall - selbstverständlich spoilerfrei, wie er auf der Website betont.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading