Apple sagt nö zu Fortnite: Epic hätte das Spiel in Südkorea gerne zurück in den App Store gebracht

Apple blockiert Fortnites Rückkehr in den App Store in Südkorea, obwohl das gesetzlich wieder möglich wäre.

Im Zuge einer Gesetzesänderung in Südkorea hat Epic Games Apple darum gebeten, Fortnite dort wieder in den App Store aufzunehmen.

Das teilte das Unternehmen in der vergangenen Nacht den Millionen Followern auf seinem Twitter-Account mit.

Apple sagt dazu allerdings schlicht und ergreifend nö.

Was ändert sich gesetzlich?

Das neue Gesetz tritt nächste Woche in Kraft und sieht vor, dass App-Store-Anbieter es Entwicklern erlauben müssen, dass sie Zahlungen direkt entgegennehmen zu können.

Fortnite flog ursprünglich überhaupt erst aus dem App Store, weil Epic Games die Transaktionsgebühren von Apple umgehen wollte.

Angesichts dessen wäre dieses Vorgehen von Epic also dann in Südkorea erlaubt, allerdings stellt sich Apple quer.

Fortnite muss draußen bleiben

Wie Reuters berichtet, hat Apple das Gesuch von Epic Games schlicht und ergreifend abgelehnt.

Apple ist natürlich nicht verpflichtet, bestimmten Unternehmen überhaupt erst den Zugang zu seinem App Store zu gewähren - und in dem Fall nutzt man das entsprechend aus.

"Wir würden die Rückkehr von Epic in den App Store begrüßen, wenn sie sich an die gleichen Regeln halten wie alle anderen", heißt es gegenüber Reuters in einem Statement.

Der Rechtsstreit zwischen beiden Unternehmen dauert weiter an. Wann wir hier mit einer Entscheidung rechnen können, ist nicht bekannt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading