Animal Crossing New Horizons Verordnungen - Was sie bewirken und wie ihr sie ändert

Mit den Inselverordnungen könnt ihr neue Regeln in Animal Crossing: New Horizons erlassen, wir zeigen wie.

Inselverordnungen in Nintendos Animal Crossing: New Horizons sind eine bekannte Inselmechanik, die mit dem Update auf Version 2.00 auch in New Horizons eingeführt wurde.

Als Inselsprecher oder Inselsprecherin könnt ihr nun Inselverordnungen erlassen. Mit diesen könnt ihr Pläne für die Bewohner eurer Insel aufstellen, ihnen verschiedene Aufgaben zuweisen oder einfach nur spezielle Regeln festlegen, die am besten zu eurem eigenen Zeitplan passen.

Damit ihr darauf vorbereitet seid, zeigen wir euch, wie ihr die Verordnungen ändert und was sie jeweils bewirken.

Was ihr über die Inselverordnungen in Animal Crossing: New Horizons wissen solltet:

Wie erlasse ich eine Inselverordnung in Animal Crossing: New Horizons?

Nachdem ihr das Update 2.00 auf eure Nintendo Switch heruntergeladen habt, erklärt euch Melinda die Regeln, wenn ihr das Spiel das nächste Mal startet.

animal_crossing_change_ordinances_1
animal_crossing_change_ordinances_2

Das bedeutet, dass Verordnungen automatisch freigeschaltet werden. Um auf Verordnungen in Animal Crossing: New Horizons zuzugreifen und sie zu ändern, müsst ihr die Stadthalle besuchen, dort mit Melinda über die Insel-Verwaltung sprechen und dann die Verordnungen auswählen.

animal_crossing_change_ordinances_19
animal_crossing_change_ordinances_20

Es gibt mehrere Voraussetzungen für Verordnungen - erstens kann nur der Inselsprecher Änderungen vornehmen, und zweitens müsst ihr 20.000 Sternis in eurem Inventar haben, da diese benötigt werden, um auf Verordnungen zuzugreifen und sie zu ändern.

animal_crossing_change_ordinances_20

Nachdem euch erklärt wurde, welche Verordnungen (wenn überhaupt) aktiv sind, habt ihr die Wahl, welche Verordnungen ihr erlassen wollt. Wenn ihr eine festlegt, wird sie am nächsten Tag aktiv sein.

Sehen wir uns nun die vollständige Liste der Inselverordnungen an, und welche Auswirkungen sie auf eure Insel haben können.

Was machen die Inselverordnungen in Animal Crossing: New Horizons?

Inselverordnungen sind eine interessante Ergänzung, vor allem, wenn man es satthat, dass die Dorfbewohner zu spät aufwachen oder gar nicht erst auf der Insel helfen. Manchmal möchte man seine Abende so viel wie möglich seinen Dorfbewohnern widmen, aber das Aufräumen hat dann doch Priorität. Jetzt können sie euch helfen, damit ihr euch auf das konzentrieren könnt, was wirklich wichtig ist.

Hier ist die Liste aller Verordnungen in Animal Crossing: New Horizons inklusive der Auswirkungen:

  • Sauberkeitsverordnung: Andere Bewohner helfen euch beim Sammeln Unkraut, beim Gießen von Blumen und beim Saubermachen
  • Frühaufsteherverordnung: Alle Dorfbewohner wachen früher auf und die Geschäfte öffnen früher am Morgen
  • Nachteulenverordnung: Dorfbewohner sind länger am Abend aktiv und die Geschäfte bleiben länger geöffnet
  • Hochpreisverordnung: Die Kosten auf eurer Insel steigen, aber ihr verdient auch mehr beim Verkauf
animal_crossing_change_ordinances_33
animal_crossing_change_ordinances_35
animal_crossing_change_ordinances_37
animal_crossing_change_ordinances_40

Zum Start des Features ist noch nicht zu 100 Prozent bekannt, wie diese genau funktionieren (einschließlich der Zeiten) - aber in der Theorie würden wir sagen, dass Sauberkeitsverordnung eine der besten Optionen ist - im Wesentlichen erspart sie euch die Arbeit erspart, die Insel so schön wie möglich zu halten, was für diejenigen nützlich ist, die eine Drei-Sterne-Inselbewertung anstreben. Ebenso wie die Hochpreisverordnung, die perfekt für diejenigen ist, die gerne Geld verdienen, indem sie Sachen verkaufen.

Mehr hilfreiche Inhalte zu neuen Aktivitäten in Animal Crossing: New Horizons:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading