Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Animal Crossing New Horizons: Kofi finden

Kofi ist endlich in Animal Crossing: New Horizons angekommen und hat sein Café Taubenschalg mit dabei!

Kofi ist endlich mit seinem Café Taubenschlag in Nintendos Animal Crossing: New Horizons angekommen.

Im Gegensatz zu früheren Teilen ist Kofis Café aber kein eigenständiges Gebäude, sondern ein Teil des Museums. Sobald ihr es freigeschaltet habt, könnt ihr dort ein wenig Zeit verbringen, Freunde auf einen Besuch einladen und euch mit Kofi anfreunden.

Was ihr über Kofi und das Café Taubenschlag in Animal Crossing: New Horizons wissen müsst:


Wie schalte ich das Café Taubenschlag in New Horizons frei und finde Kofi?

Kofi und sein Café, das Taubenschlag, tauchen als Teil des Museums auf eurer Insel auf. Und wie bei anderen Dingen müsst ihr es zuerst einmal freischalten.

Damit Kofi in Animal Crossing: New Horizons zu euch kommt, müsst ihr zuerst mit Eugen im Museum sprechen. Er äußert die Idee eines Cafés in seinem Museum, merkt aber auch an, dass sein Freund Kofi aktuell nirgends zu finden ist. Gleichzeitig deutet er an, dass er Gyroiden liebt.

Sprecht mit Eugen, um Kofi in Animal Crossing: New Horizons finden zu können.
Sprecht mit Eugen, um Kofi in Animal Crossing: New Horizons finden zu können.
Sprecht mit Eugen, um Kofi in Animal Crossing: New Horizons finden zu können.

Wenn Eugen nicht über Kofi spricht, habt ihr im Museum wahrscheinlich noch nicht genug erreicht. Anscheinend müsst ihr mindestens ein Meerestier ans Museum gespendet haben. Ist das nicht der Fall, solltet ihr das tun, kurz nach draußen und dann zurück ins Museum gehen. Sprecht nun Eugen erneut an und es sollte klappen.

Damit ihr anschließend zu Kofi gelangt, macht ihr euch auf den Weg zu einer Bootstour mit Käpten. Dort findet ihr wiederum Gyroiden. Geht zum Pier, wo Käpten mit seinem Boot wartet, bezahlt ihm ein paar Nook-Meilen und er bringt euch zu einer Insel.

Anschließend geht es zu Käpten, der euch in Animal Crossing: New Horizons zu anderen Inseln fährt.
Anschließend geht es zu Käpten, der euch in Animal Crossing: New Horizons zu anderen Inseln fährt.
Anschließend geht es zu Käpten, der euch in Animal Crossing: New Horizons zu anderen Inseln fährt.

Auf der Insel angelangt, solltet ihr Kofi dort antreffen. Habt ihr Eugen zuvor nicht angesprochen, taucht Kofi auch nicht einfach so auf. Dabei solltet ihr bedenken, dass ihr nur einmal pro Tag eine Bootstour durchführen könnt. Wenn ihr nichts verpassen möchtet, sprecht vor eurer ersten Bootstour also zuerst mit Eugen.

Auf einer solchen Insel begegnet ihr Kofi in Animal Crossing: New Horizons.
Auf einer solchen Insel begegnet ihr Kofi in Animal Crossing: New Horizons.
Auf einer solchen Insel begegnet ihr Kofi in Animal Crossing: New Horizons.

Auf der Insel redet ihr mit Kofi. Sagt ihm, dass ihr nach ihm gesucht habt und dass Eugen euch schickt. Er erwähnt dass, dass ihr euch bald sehen werdet.

Sprecht Kofi in Animal Crossing: New Horizons an, wenn ihr ihn trefft.

Kehrt anschließend auf eure Insel zurück, besucht das Museum und überbringt Eugen die guten Neuigkeiten. Von ihm erfahrt ihr, dass Kofi bald auf die Insel kommt.

Habt ihr Kofi in Animal Crossing: New Horizons gefunden, kehrt ihr zu Eugen zurück.
Habt ihr Kofi in Animal Crossing: New Horizons gefunden, kehrt ihr zu Eugen zurück.
Habt ihr Kofi in Animal Crossing: New Horizons gefunden, kehrt ihr zu Eugen zurück.

Was das genau bedeutet? Nun, Kofi oder sein Café tauchen nicht sofort auf. Nach diesem Gespräch ist das Museum am Folgetag wegen Bauarbeiten geschlossen, einen weiteren Tag später steht es wieder offen und das Café ist eröffnet. Macht ihr alles direkt am Launch-Tag des Updates, also am Donnerstag, könnt ihr frühestens Samstags erstmals das Café besuchen.

Ist das Museum wieder offen, taucht das Café auf, wenn ihr die Treppen nach oben und dann nach links geht. Ein entsprechendes Schild weist euch darauf hin.

Nach dem Umbau des Museums eröffnet das Café Taubenschlag in Animal Crossing: New Horizons.

Welche Belohnungen gibt es im Café Taubenschlag in Animal Crossing: New Horizons?

Im Gegensatz zum echten Leben werdet ihr belohnt, wenn ihr in Kofis Café Taubenschlag eine bestimmte Menge an Kaffee trinkt. Auf die Art lassen sich bei ihm in Animal Crossing: New Horizons verschiedene Belohnungen freischalten.

Wichtig ist: Ihr habt zwar die Möglichkeit, mehrmals am Tag einen Kaffee im Café zu trinken, allerdings zählt für den Fortschritt bei den Belohnungen immer nur der jeweils erste Kaffee eines jeweiligen Tages.

Trinkt Kaffee und ihr erhaltet in Animal Crossing: New Horizons Belohnungen dafür.
Trinkt Kaffee und ihr erhaltet in Animal Crossing: New Horizons Belohnungen dafür.
Trinkt Kaffee und ihr erhaltet in Animal Crossing: New Horizons Belohnungen dafür.

Folgende Belohnungen gibt es fürs Kaffeetrinken im Café Taubenschlag:

  • 5 Kaffee: Café-Taubenschlag-Keks
  • 10 Kaffee: Kaffeebohnenpackung
  • 15 Kaffee: Tasse mit Untertasse
  • 20 Kaffee: Kaffeepflanze
  • 30 Kaffee: Siphon
  • 40 Kaffee: Profi-Kaffeemühle
  • 50 Kaffee: Gurroid

Wie lade ich Freunde und Bewohner in New Horizons ins Café Taubenschlag ein?

Im Café gibt es mehrere Features, die sich mit Freunden, Bewohnern und Amiibo befassen.

Ihr könnt damit rechnen, dass eure lokalen Bewohner und Bewohnerinnen dort vorbeischauen. Ihr könnt sie aber auch gezielt zu einem Kaffee einladen.

So könnt ihr mit anderen im Cafè interagieren:

Wie tauchen Bewohner im Cafè Taubenschlag auf?

Wie beim Museum und anderen Gebäuden auf eurer Insel, tauchen Bewohner und Bewohnerinnen auch regelmäßig in Kofis Café Taubenschlag auf.

Im Cafè Taubenschlag in Animal Crossing: New Horizons tauchen auch andere Inselbewohner auf.

Wann sie das tun und wer das ist, scheint der Zufall zu bestimmen. Der einzige Unterschied ist, dass zum Beispiel auch Personal wie Melinda von Zeit zu Zeit dort auftaucht.

Wie lade ich andere Spieler ins Café ein?

Wenn ihr den Online-Modus nutzt, können auch andere Spieler und Spielerinnen euer Café besuchen. Sobald es errichtet wurde, müssen sie einfach nur zum Museum gehen und dort das Café aufsuchen.

Ihr könnt auch andere Spieler ins Café Taubenschlag in Animal Crossing: New Horizons einladen.

Wie lade ich Bewohner mit Amiibo ins Café ein?

Außerdem gibt es noch die Möglichkeit, spezifische Charaktere oder Bewohner über Amiibo-Karten und/oder -Figuren einzuladen. Nutzt dazu den Amiibo-Automaten auf der linken Seite des Café Taubenschlag.

Scannt Amiibo ein und ihr könnt gezielt Besucher ins Café Taubenschlag in Animal Crossing: New Horizons locken.

Tut ihr das, besteht zudem die Möglichkeit, dass eure Gäste auch noch andere Besucher oder Besucherinnen mitbringen.


Welche Amiibo kann ich ins Café Taubenschlag in Animal Crossing: New Horizons einladen?

Mithilfe des Amiibo-Callcenters könnt ihr im Café Taubenschlag in Animal Crossing: New Horizons eine Reihe verschiedener Amiibo einladen. Manche von ihnen kommen alleine, andere wiederum bringen noch einen Begleiter oder eine Begleiterin mit. Anbei eine Übersicht der möglichen Gäste.

Amiibo, die alleine auftauchen:

  • Aziza
  • Blanka
  • Buhu
  • Chris
  • DJ K.K.
  • Flip
  • Gerd
  • Gernod
  • Gulliver
  • Harvey
  • Helios
  • Jakob
  • Johannes
  • K.K.
  • Katja
  • Melinda
  • Ohs
  • Pavo
  • Peter
  • Reiner
  • Resetti
  • Samselt
  • Schubert
  • Serenada
  • Smeralda
  • Törtel
  • Trude
  • Winci

Amiibo, die mit einem anderen Charakter auftauchen:

  • Bartholo und Carleon (Carleon scannen)
  • Bartholo und Lomeus (Bartholo scannen)
  • Björn und Rosina
  • Bodo und Udo
  • Bonnie, Käpten, Lore und Lotte
  • Bono, Karlotta und Sigmar
  • Carlson und Lomeus
  • Don und Resetti (Don scannen)
  • Eufemia und Eugen
  • Fred, Karlotta, Moritz und Tom Nook (Fred scannen)
  • Grazia und Minna (Grazia scannen)
  • Harry und Wuff
  • Jorna und Sigrid
  • Melinda und Moritz (Moritz scannen)
  • Minna, Sina und Tina
  • Nepp und Schlepp
  • Nepp, Schlepp und Tom Nook (Tom Nook scannen)
  • Olli und Tom Nook (Olli scannen)
  • Peggy und Pelly (Pelly scannen)
  • Peggy, Pelly und Peter (Peggy scannen)

Mehr hilfreiche Inhalte zu neuen Aktivitäten in Animal Crossing: New Horizons:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare