BioShock bald auch für Macintosh

Noch in dieser Jahreshälfte

Der Unterwasser-Shooter BioShock wird demnächst auch für Macintosh-Betriebssysteme erscheinen.

Wie MacWorld.com berichtet, ließen sich auf der MacWorld-Messe in der letzten Woche Mitarbeiter des Entwicklungsstudios Feral in T-Shirts beobachten, die den Big Daddy auf dem Rücken trugen. Feral zeichnet für einige Macintosh-Portierungen verantwortlich, darunter aktuell Black & White 2, Lego Indiana Jones und RTS-FPS-Hybrid Battlestations Midway.

Einige Mitarbeiter von Feral bestätigten auf Anfrage von MacWorld.com auch umgehend, dass tatsächlich eine Portierung von BioShock für Macintosh in Arbeit ist. Laut Kotaku wird die Portierung noch in dieser Jahreshälfte veröffentlicht werden. BioShock erschien bisher für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PCs.

Warum das Spiel vielerorts als Spiel des Jahres 2007 gehandelt wurde, könnt Ihr in unserem Review zu BioShock nachlesen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Robert Zetzsche

Robert Zetzsche

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading