Fortnite: Valentinstags-Event mit ganz viel Pink, Plüsch und herzlichen Belohnungen

Mit der Kraft der Liebe in den Kampf.

  • Zum Valentinstag startet Fortnite ab sofort ein "Wilde Herzen"-Event
  • Das Event bietet Turniere, Herausforderungen, Belohnungen und ganz viel Rosa und Herz
  • Dabei ist es egal, ob ihr euch mit einem Kumpel oder eurer besseren Hälfte ins Gefecht stürzt

Was gibt es Romantischeres, als am Valentinstag zusammen mit der Geliebten ein paar Runden Fortnite zu spielen? Wie, euch fallen da mehrere alternative Unternehmungen zum Fest der Liebe ein? Na gut, aber was, wenn ihr dabei mit süßen pinken Partneroutfits und im "Wilde Herzen"-Cup eure besondere Bindung unter Beweis stellt?

Auch dann klingt das alles immer noch furchtbar kitschig, aber genau dafür ist der Valentinstag doch da, oder? Konsum und Kitsch. Mit einem ganz herzlichen Turnier, Creator-Herausforderungen, Bastelvorlagen und Valentinstags-Outfits möchte Fortnite für einsame Gamer und verliebte Pärchen gleichermaßen Unterhaltung bieten.

Beim "Wilde Herzen"-Cup am 9. Februar kann jeder dabei sein, Hauptsache ihr seid zu zweit. Dabei ist es egal, ob ihr euren Liebsten, euren besten Freund oder einen anderen Duo-Partner schnappt und in das Battle-Royale entführt. Jedes Fortnite-Paar hat drei Stunden Zeit, um in maximal zehn Runden so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Die besten Duos jeder Serverregion gewinnen das Outfit "Herzchen" sowie das Rückenaccessoire "Dynamitherz" - und das, bevor sie überhaupt im Shop erscheinen. Für mehr Infos zum Cup schaut hier vorbei: Fortnite: Wilde Herzen Cup - So bekommt ihr den Herzchen-Skin kostenlos.

Auch nach dem Turnier geht das "Wilde Herzen"-Event mit einem Community-Wettstreit weiter. Zwischen dem 10. und 17. Februar können sich Spieler dem Team ihres Lieblings-Creators anschließen und dieses dabei unterstützen, Punkte durch spezielle Herausforderungen zu sammeln. Für die ersten fünf Plätze gibt es nette Belohnungen - natürlich mit ganz viel Herz (wortwörtlich!).

Damit euch das Valentinsthema noch einmal so richtig anspringt, wurde das Willkommenszentrum im Kreativmodus "valentinisiert" (so beschreibt es das Fortnite-Team in seinem Blog-Post). Das bedeutet, vom 9. bis zum 16. Februar erwartet euch eine überschwängliche Liebesbotschaft in Form des weißgemäuerten Wortes "Love", das von oben bis unten mit Rosen geschmückt ist. Ähnlich wie eine Prom-Date-Anfrage aus einem amerikanischen High-School-Film. Wer da nein sagt, ist selber schuld.

fortniteliebe
Ein bisschen zu viel des Guten...

Etwas Selbstgemachtes ist doch das beste Valentinstagsgeschenk, denn wenn viel Zeit und Mühe darin steckt, muss es auch von Herzen kommen. Ab sofort und bis zum 15. Februar könnt ihr Papiervorlagen zum Basteln auf der Fortnite-Cosplay-Seite herunterladen. Mit diesen und etwas Fingerspitzengefühl könnt ihr euch Masken von Wildcard, Liebesdorn und Herzensbrecher basteln (und euren Schatz mit einem Rollenspiel der besonderen Art überraschen) oder Faltfiguren nach dem Abbild der Kuschelbeauftragten, dem Kuschelkönig oder dem Liebesranger bauen.

Wem die Real-Life-Crafterei zu umständlich ist und lieber etwas Gutes tun möchte, kann dem kleinen Fischstäbchen dabei helfen, ein Date zu finden. Als Belohnung erhaltet ihr einen guten Haufen Erfahrungspunkte. Und zu guter Letzt kommen noch ein paar passende Skins in den Shop - mit ganz viel Pink, flauschigem Kuschelfell und mehr Herzen als in meinem Tagebuch aus der Teenager-Zeit.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News Redakteurin

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading