Pokémon Schneelande der Krone Fußspuren finden - grüne, blaue und braune Anhaltspunkte aufspüren

Findet die Ritter der Redlichkeit.

Im DLC Schneelande der Krone für Pokémon Schwert und Schild findet ihr grüne, blaue und braune Fußspuren. Und die führen euch zu legendären Pokémon!

Springe zu:

Mit der Hilfe von Sania gelangt ihr so an die legendären Pokémon Kobalium, Veridium und Terrakium - und Keldeo fangt ihr auch noch!

Was die Fußspuren in Pokémon Schwert und Schild: Schneelande der Krone bedeuten

Kurz nach eurer Reise in die Schneelande der Krone in Pokémon Schwert und Schild verschlägt es euch nach Freezedale. Nehmt den Pfad nach rechts raus aus dem Dorf, der neben dem Haus, wo Peony sein Basiscamp errichtet, und ihr trefft auf Sania.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_88

Sie besucht die Schneelande, um mehr legendäre Pokémon zu finden. Und während ihr so mit ihr plaudert, bemerkt ihr beide ein paar bläuliche Fußspuren unter einem nahen Baum.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_86

Sie ist überzeugt, dass die Felsenhöhle-, Wiese- und Eisenkern-Pokémon, auch bekannt als Terrakium, Viridium und Kobalium, sich in den Schneelanden verbergen und die Fußspuren zu einem von ihnen gehören.

Um diese legendären Pokémon zu finden, braucht ihr jedoch mehr Beweise, und deshalb möchte Sania, dass ihr die Schneelande erkundet und weitere Fußabdrücke findet, bis ihr genug gesammelt habt, um eines der legendären Pokémon zu finden.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_83

Es gibt drei verschiedene Arten von Fußabdrücken, die ihr finden könnt - braune Fußabdrücke führen zu Terrakium, grüne Fußabdrücke zu Viridium und blaue Fußabdrücke zu Kobalium.

Jeder Satz von Fußabdrücken, den ihr finden, gewährt euch einen Beweiswert von 2%, was bedeutet, dass ihr, um 100% zu erreichen, insgesamt jeweils 50 Fußabdrücke finden müssen.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_72

Alle drei Fußabdrucktypen wurden drei bestimmten Orten innerhalb der Schneelande zugeordnet, wobei die Fußabdrucksätze zufällig erscheinen und respawnen.

Das bedeutet, dass es keine spezifischen Stellen für die Fußabdrücke gibt. Stattdessen könnt ihr die Schneelande in aller Ruhe erkunden und so lange Fußabdrücke sammeln, bis ihr die 100%-Marke erreicht habt.

Ihr könnt euren Fortschritt überprüfen, indem ihr mit Sania sprechen - sie befindet sich in dem Haus rechts neben Peonys Lager - und wenn ihr 100% der Beweise erreicht habt, werdet ihr zu ihr zurückkehren wollen, damit sie euch sagen kann, wo ihr jedes legendäre Pokémon findet.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_34

Fundorte der braunen Fußspuren

Das Aufspüren der braunen Fußspuren führt am Ende zu einem Kampf mit Terrakium.

Ihr könnt die Fußspuren in den südlichsten Regionen der Schneelande finden:

  • Ballsee-Ufer
  • Hügel des Dyna-Baums
  • Ballsee-Höhle

Die Fußabdrücke, die ihr sucht, sind dunkelbraun, fast schwarz, aber sie heben sich leicht von der Landschaft ab, die ihr erkundet.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_71

Wir finden, dass der beste Ort, um diese Fußabdrücke zu finden, innerhalb der Ballsee-Höhle liegt. Im Hauptteil dieser Höhle findet man leicht eine große Anzahl von Fußabdrücken, die oft nah beieinander liegen, so dass ein kleiner Pfad entsteht.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_68

Am Ballsee-Ufer findet ihr Fußabdrücke bei Bäumen, in der Nähe des Eingangs zur Ballsee-Höhle und am Ufer des Sees. Wenn ihr eine Reihe von Fußabdrücken gefunden habt, schaut euch in der näheren Umgebung um, um herauszufinden, ob diese Abdrücke, wie in der Ballsee-Höhle, Teil eines Pfades sind.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_73

Wenn es um den Hügel des Dyna-Baums geht, werdet ihr höchstwahrscheinlich die Fußabdrücke am Fuße der kleinen Steigung finden, die zum Gipfel des Hügels führt. Wir haben jedoch nicht viele Fußabdrücke an diesem Ort gefunden, daher empfehlen wir, eure Suche auf die beiden anderen, größeren Bereiche zu konzentrieren.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_67

Habt ihr 100% der Beweise gefunden, kehrt ihr zu Sania in Freezedale zurück und sie zeigt euch, wo ihr Terrakium findet.

Weiter zu: Pokémon Schneelande der Krone Terrakium fangen: Schnappt euch das legendäre Pokémon

Fundorte der grünen Fußspuren

Findet ihr 100% der grünen Fußspuren in den Schneelanden, führt das zu einer Begegnung mit Viridium.

Ihr könnt die grünen Fußspuren unmittelbar südlich von Freezedale finden:

  • Frostfeld
  • Bett des Giganten
  • Uralter Friedhof

Diese Fußspuren haben eine hellgrüne Farbe, wodurch sie in der Graslandschaft im Bett des Giganten und beim Uralten Friedhof ziemlich schwer zu finden sein können.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_36

Im Vergleich zu den anderen Fußabdrücken sind die grünen Fußabdrücke möglicherweise schwieriger zu finden, da sie weiter auseinander liegen und weniger wahrscheinlich Teil von Pfaden wie bei den braunen Anhaltspunkten sind. Sucht trotzdem weiter - ihr werdet irgendwann 100% erreichen!

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_54

Wenn ihr nach grünen Anhaltspunkten im Bett des Giganten sucht, versuchen, euch am Fuß von Bäumen und in der Nähe von Vegetation umzusehen. Hier werdet ihr hoffentlich mindestens einen Fußabdruck finden, und wenn ihr Glück habt, findet ihr in kurzer Entfernung einen weiteren. Wenn dies nicht der Fall ist, empfehlen wir euch, euch in einen anderen Teil dieses Gebietes zu begeben.

Es ist auch eine gute Idee, die Grasränder und die Mauern dieser Orte zu kontrollieren.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_38
Schaut in der Nähe von Bäumen nach.

Wir haben herausgefunden, dass der südliche Teil von Bett des Giganten, hinter dem Uralten Friedhof, einer der besten Orte ist, um grüne Fußabdrücke zu finden, und wenn ihr Glück habt, findet ihr hier vielleicht sogar gelegentlich auch einen blauen Anhaltspunkt.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_46

Ihr könnt auch eine gute Anzahl an grünen Fußabdrücken in der Nähe des Regirock-Schreins im Bett des Giganten finden.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_42

Aufgrund des Mangels an Vegetation im Frostfeld werdet ihr wahrscheinlich nicht viele Fußabdrücke an diesem Ort finden. Diejenigen, die ihr findet, werden zum Glück leicht zu erkennen sein, da sich der grüne Schein der Fußabdrücke gut vom Schnee abhebt.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_56

Nachdem ihr 50 dieser grünen Anhaltspunkte gefunden habt, kehrt ihr zu Sania zu Freezedale zurück und bekommt von ihr den Ort mitgeteilt, an dem sich Viridium aufhält.

Weiter zu: Pokémon Schneelande der Krone Viridium fangen: So bekommt ihr das legendäre Pokémon

Fundorte der blauen Fußspuren

Das Aufspüren der blauen Fußspuren führt euch am Ende zu einer Begegnung mit Kobalium.

Abseits der ersten Anhaltspunkte, die ihr gemeinsam mit Sania findet, entdeckt ihr mehr davon in den östlichen Regionen der Schneelande:

  • Schollenmeer
  • Sohle des Giganten
  • Rauschende Höhlen
  • Südliche Teile des Bett des Giganten - hinter dem Uralten Friedhof

Diese Fußabdrücke haben eine bläuliche Färbung, daher sind sie sowohl auf schneebedecktem Boden als auch auf Gras einfach zu finden.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_22

Diese Fußabdrücke sind in den Schneelanden bei weitem am leichtesten zu finden. Wenn ihr einmal ein Set gefunden habt, werdet ihr leicht weitere in der Nähe entdecken, da die meisten blauen Fußabdrücke Teil eines Pfades sind. Das bedeutet, dass ihr euch leicht zu einem Hauptort begeben können, z.B. zu den Rauschenden Höhlen, wo ihr den Großteil der benötigten Beweise sammeln könnt.

Die Rauschenden Höhlen sind bei weitem der beste Ort, um eure Suche nach den blauen Fußabdrücken durchzuführen. Die Fußspuren sind nicht nur leicht auf dem Höhlenboden zu erkennen, sondern sind in der Regel auch Teil eines Pfades, auch wenn zwischen den einzelnen Spuren ein beträchtlicher Abstand besteht.

Wenn ihr dieses Höhlensystem gründlich erforscht, werdet ihr höchstwahrscheinlich in der Lage sein, den Großteil der Beweise, die ihr benötigt, hier zu sammeln.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_25

Die kleinen Landflächen im Schollenmeer bergen auch eine große Anzahl von Fußabdrücken; man findet sie in den Uferbereichen und auf der kleinen Insel in der Mitte des Meeres.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_26

In der Sohle des Giganten könnt ihr Fußabdrücke in der Nähe des Grases und am Ufer des Flusses finden.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_24

Man kann sogar blaue Fußabdrücke im südlichen Teil von Bett des Giganten finden, der Bereich befindet sich hinter dem Uralten Friedhof. In diesem Gebiet findet ihr vielleicht auch eine Reihe von grünen Fußabdrücken, so dass ihr hier gut suchen könnt, wenn ihr Kobalium und Viridium noch finden müsst.

Pokemon_Crown_Tundra_Footprints_45

Sobald ihr hier 50 Sets mit Fußabdrücken gefunden habt, geht es zurück zu Sania, die euch dann zeigt, wo ihr Kobalium in den Schneelanden findet.

Weiter zu: Pokémon Schneelande der Krone Kobalium fangen: So findet ihr das legendäre Pokémon

Habt ihr dann die drei legendären Pokémon gefunden und gefangen, könnt ihr euch noch auf die Suche nach Keldeo machen: Pokémon Schneelande der Krone Keldeo fangen: Die Ritter der Redlichkeit vervollständigen

Weitere Pokémon Schwert und Schild Tipps:

Pokémon Schwert und Schild - Die große Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading