Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Assassin's Creed Odyssey ist auf der EGX Berlin 2018 spielbar

Ausflug nach Griechenland.

Ubisoft schickt euch auf der EGX Berlin 2018 ins antike Griechenland.

Auf der Messe habt ihr die Gelegenheit, das kommende Assassin's Creed Odyssey kurz vor seiner Veröffentlichung anzuspielen.

Odyssey spielt mitten im Peloponnesischen Krieg zwischen Sparta und Athen, 431 Jahre vor unserer Zeitrechnung. Die Welt wird von Göttern beherrscht und es lauern furchterregende Kreaturen auf euch.

"Der mysteriöse Kosmos-Kult, der im Dunkeln lauert, hat die Existenz eines mächtigen Artefakts entdeckt, mit dem sie ihren Einfluss in ganz Griechenland ausweiten und Anführer manipulieren", heißt es. "Um die alleinige Kontrolle über Griechenland zu erlangen und jeden, der ihre Pläne kreuzt, niederzureißen, verkleiden sich diese maskierten Personen als Politiker, Kaufleute, Piraten, Generäle und verstecken sich sogar unter den angeblichen Verbündeten des Helden."

Mehr Informationen dazu und Tickets für die EGX Berlin 2018 findet ihr hier.

Das Event findet vom 28. bis 30. September in der Station Berlin statt. Dort erwarten euch neben den neuesten Blockbustern jede Menge spannende Indies und mehr als 25 Panels und Vorträge mit namhaften Entwicklern. Außerdem gibt es einen Retro-Bereich, eSport, Cosplay und vieles mehr.

Assassin's Creed: Odyssey erscheint am 5. Oktober für PlayStation 4, PC und Xbox One.


Ihr könnt das Spiel als Standard Edition, Gold Edition und Medusa Edition vorbestellen. (Amazon.de)


Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare