Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Auch Champions Online wird Free-2-Play

Beta ab dem 9. November

Was für den Herrn der Ringe gut geklappt hat, kann doch für Champions Online nicht verkehrt sein, oder? Das denkt sich jedenfalls offensichtlich Cryptic.

Ab dem 1. Quartal 2011 soll das Superhelden-MMO demnach auch Free-2-Play-Betrieb umgestellt werden.

Damit wird es möglich sein, den Titel vollkommen frei von Abo-Gebühren zu zocken. Ein In-Game-Laden stellt sicher, dass Cryptic an eurem Vergnügen noch etwas verdienen kann. Items, Fähigkeiten und Abenteuer tauscht ihr hier gegen harte, echte Euros.

Ein Gold-Status soll ebenfalls angeboten werden, wenn man sich den Spaß ohnehin regelmäßig einige Euros kosten lassen will.

Die Beta des Free-2-Play-Modells startet am 9. November.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare