Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Awakening: Erster DLC für Call of Duty: Black Ops 3 erscheint am 2. Februar 2016 für die PS4

Update: Der Replacer kehrt im neuen Trailer zurück.

Update (28.01.2016): Am Abend hat Activision einen weiteren neuen Trailer zum Awakening-DLC für Call of Duty: Black Ops 3 veröffentlicht.

Darin seht ihr die Rückkehr des Replacers, der wieder seiner gewohnten Arbeit nachgeht. Und „sein Geschäft könnte nicht besser laufen“.

Update (27.01.2016): Zum Eisendrache-Kapitel für den Zombie-Modus in Black Ops 3 hat Activision nun einen neuen Trailer veröffentlicht, den ihr nachfolgend seht.

Originalmeldung (22.12.2015): Activision hat bekannt gegeben, dass der erste DLC für Call of Duty: Black Ops 3 am 2. Februar 2016 für die PlayStation 4 erscheinen wird.

Awakening enthält mit „Der Eisendrache" unter anderem das erste neue Kapitel für den Zombie-Modus. Die Origin-Charaktere Richtofen, Nicolai, Takeo und Dempsey verschlägt es auf eine Mittelalter-Burg, „die auf einer alten Stätte unsagbarer Gräueltaten errichtet wurde und in der vor Kurzem gewaltige Vorkommen von Element 115 entdeckt wurden".

Darüber hinaus gibt es vier neue Maps. Anbei die offiziellen Beschreibungen dazu:

  • Gauntlet: Gauntlet spielt in einer militärischen Trainingsanlage und legt das Hauptaugenmerk auf die Kernphilosophie von Treyarchs klassischer Drei-Wege-Struktur mit einzigartiger Variation in Bezug auf Grafik und Gameplay. Jeder der drei Hauptwege bietet eine einzigartige Umgebung und die Spieler kämpfen sich durch einen ausgedehnten Dschungel, eine eisige Arktis-Zone sowie eine verregnete Stadtlandschaft.
  • Splash: Diese farbenfrohe und verspielte Map spielt in einem verlassenen Vergnügungsbad und bietet eine fantasievolle Umgebung mit Wasserrutschen, einem schiffsbrüchigen Piratenschiff und einem langsam vor sich hin fließenden Fluss, der sich durch eine fantastische vergessene Stadt windet. Splash wurde für offene Kämpfe entworfen und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Unterwasser-Aktionen.
  • Rise: Rise spielt auf der Großbaustelle für einen riesigen unterirdischen Forschungs-Campus der Coalescence Corporation im verschneiten Randgebiet von Zürich. Das Design der Map bietet eine Mischung aus Deckungskämpfen im klassischen Call of Duty-Stil und Möglichkeiten für den strategischen Einsatz des neuen Bewegungssystems, sodass jeder Bereich der Map deutlich unterschiedliche Spielstile bevorzugt.
  • Skyjacked: Skyjacked spielt auf einem Sicherheits-VTOL in den Wolken über Zürich und ist eine Neu-Interpretation der beliebten Multiplayer-Map Hijacked aus Call of Duty: Black Ops II. Sie bewahrt das schnelle und verrückte Gameplay einer der beliebtesten Maps der gesamten Call-of-Duty-Geschichte und erweitert es um interessante Neuerungen. Skyjacked bietet den Spielern dank des runderneuerten Bewegungssystems von Black Ops III die Möglichkeit, die Map auf vielen neuen Wegen zu erkunden.

Awakening ist Teil des Season Pass und kann einzeln für 14,99 Euro gekauft werden.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare